Posted in LiteraturNewzs

Arturo Pérez-Reverte: "Der Tod, den man stirbt" – Francos "charmanter" Killer

Cover von Arturo Pérez-Revertes Thriller "Der Tod, den man stirbt". Im Hintergrund sieht man Jugendliche, die am 17. März 1938, nachdem Franco Barcelona hat bombardieren lassen, in den Trümmern nach Überlebenden und Toten suchen. (Inse-Verlag / dpa / picture-alliance)Dramatische Verfolgungsjagden, raffinierte Täuschungsmanöver und eine Portion Sex. „Der Tod, den man stirbt“ ist ein veritabler Spionagethriller, findet Johannes Kaiser und erklärt, warum der mordende Agent Falcó unsere Sympathie gewinnt.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Literarischer Adventskalender (18) – David Walliams: "Billionen Boy"

"Billionen Boy“ von David Walliams. (Rowohlt / Montage: DLF Kultur)Der Schauspieler David Walliams ist in Großbritannien eher aus dem Fernsehen bekannt, doch er hat mit „Billionen Boy“ ein ganz wunderbares Kinderbuch geschrieben: Durchgeknallt, hemmungslos, fantasievoll.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Cartoons der Woche: Der ganz harte Brexit

Großbritannien, Große Koalition, große Weltpolitik: Die Cartoonisten Thomas Plaßmann und Klaus Stuttmann zeichnen das Geschehen der Woche. Hier sind ihre Karikaturen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Zum 230. Geburtstag von Mary Prince: Auf der anderen Seite

Als Mary Prince 1831 in Großbritannien ihre Autobiografie veröffentlichte, galt das als Sensation: Erstmals konnten Leser aus erster Hand erfahren, was es bedeutete, Sklavin zu sein. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

David Foster Wallaces Tennis-Essays – Wie ein fesselndes Fünf-Satz-Match

Portraitfoto des Autors David Foster Wallace (picture alliance/dpa/Foto: Maxppp)Am 12. September jährt sich der Tod von David Foster Wallace zum zehnten Mal. Nun erscheinen seine fünf Tennis-Essays erstmals auf deutsch. Der US-Autor stellt alle in den Schatten, die je über Tennis geschrieben haben, von Thomas Mann bis Rita Mae Brown.

Deutschlandfunk Kultur, Nachspiel
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Longlist zum Man Booker Prize 2018: 13 Titel bleiben im Rennen

Die Longlist des Man Booker Prize 2018 steht fest − mit 13 Autoren aus Großbritannien, den USA, Kanada und Irland. Die Shortlist folgt im September, der Gewinner wird am 16. Oktober auf einer Gala in London gekürt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Neuer Marketingchef bei Momox : Dimitrios Tritaris soll internationales Wachstum antreiben

Secondhand-Händler Momox würde gern international mehr Dampf machen, setzt auf Reichweite – und holt sich dafür einen neuen Marketingchef: Dimitrios Tritaris. Er löst Marc Schumacher ab.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Polish Art Philharmonic erstmals in Deutschland – Klassik-Konzert-Premiere in der Laeiszhalle Hamburg

Nach dem gefeierten Debüt im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins präsentiert der Wiener Maesto Michael Maciaszczyk sein Orchester POLISH ART PHILHARMONIC am 1. Oktober 2018 erstmals in der Laeiszhalle Hamburg. Der Titel ‚Best of Classic‘ ist Programm: Im Mittelpunkt des Abends steht mit Ludwig van Beethovens Fünfte Sinfonie eines der bekanntesten Werke der klassischen Musik überhaupt. Zusätzlich bietet das Konzert Raum für musikalische Neuentdeckungen. Mit dem vor 115 Jahren in Berlin und Wien uraufgeführten Violinkonzert A-Dur op. 8 des Komponisten Mieczysław Karłowicz sowie der ‚Träume‘ von Janusz Bielecki huldigt das 62-köpfige Orchester auch virtuosen Werken zweier Komponisten ihres polnischen Heimatlandes.

Die Zuhörer erwartet eine außergewöhnliche Präzision, große Leidenschaft und Spielfreude des Ensembles und damit eine besondere wie unvergessliche Lebendigkeit. Musikkenner werden sofort hören und fühlen, wie intensiv und fordernd der Maestro seine Musikerinnen und Musiker zu Höchstleistungen motiviert. Die Laeiszhalle wird geradezu von großer Liebe und Leidenschaft zur Musik erfüllt sein. Das Orchester POLISH ART PHILHARMONIC ist bekannt für seinen schönen, weichen und einzigartigen Klang, seine sehr homogene und genaue Spielart.

Für wahrhaften Hochgenuss des Violinkonzertes von Karłowicz steht die hochtalentierte polnische Solo-Geigerin Anna Maria Staṡkiewicz. In ihrer Heimat spielt die mehrfach mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnete Künstlerin regelmäßig mit den Symphonie- und Kammerorchestern des Polnischen Rundfunks. Ihr ausgezeichnetes Violinspiel gilt bei Musikliebhabern als besonderer Höhepunkt.

Maestro Michael Maciaszczyk selbst zählt zu den großen internationalen Könnern im Bereich der gegenwärtigen Klassik. Zu seinen Lehrern gehören so namhafte Professoren wie Michael Schwalbe, Alfred Staat, Marina Jaschwili in Moskau und Olga Parchomienko in Paris. Bereits mit 21 Jahren wurde er zum Konzertmeister des Wiener Kammerorchesters berufen. Regelmäßig arbeitete er mit den weltberühmten Wiener Philharmonikern. Ferner ist er Mitglied der Toyota Master Players, Konzertmeister der Secession Players Wien und des Wiener Klassik Ensembles. Seine rege Orchestertätigkeit führt regelmäßig zur Zusammenarbeit mit weltbekannten Dirigenten wie Zubin Mehta, Ricardo Muti, Mariss Jansons, Mstislav Rostropovitsch, Bernhard Haitink, Christian Thielemann, Nicolaus Harnoncourt, Wolfgang Sawallisch, George Pretre, Philippe Entremont und vielen anderen.

Bei ihrem ersten Konzert in Deutschland unterstützen Maestro Michael Maciaszczyk und das POLISH ART PHILHARMONIC den Hamburger Verein Kinder helfen Kinder e.V. Das Orchester spendet vom Verkauf jedes Tickets 2,50 Euro für bedürftige, kranke sowie behinderte Kinder und Jugendliche der Metropolregion Hamburg. Am 2. Oktober 2018 folgt ein weiteres Konzert-Gastspiel in Dresden.

Tickets: ab 21,50 Euro

Buchungen unter:

https://www.elbphilharmonie.de/de/programm/polish-art-philharmonic/10842

Für Interview-Anfragen, Akkreditierungswünsche und honorarfreies Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:

Pressekontakt:
SOCIETY RELATIONS & Communications
Frau Brita Segger
Mundsburger Damm 2
22087 Hamburg
Tel.: 040-648 38 777
Email: office@society-relations.de

Das Programm:

Mieczysław Karłowicz – Symphonische Dichtung „Bianca da Molena“ (Weißes Täubchen) op.6
Der 1876 in Litauen geborene polnische Komponist Mieczyslaw Karlowicz schuf in seinem kurzen Leben ein kleines, aber bemerkenswertes Œuvre, das zwar in Polen zum festen Bestand der nationalen Musiktradition gehört, doch jenseits der Grenzen kaum bekannt war. Die am Übergang von der Spätromantik zur beginnenden Moderne angesiedelten Orchesterwerke sind eine Entdeckung wert. Ein verhalten-introvertierter Tonfall, landschaftliche Anklänge und programmusikalische Dramatik werden darin zu großen sinfonischen Gesten verschmolzen.

2. Mieczysław Karłowicz – das Violinkonzert A-Dur op.8
Sein Violinkonzert A-Dur op. 8 schrieb Karlowicz für seinen mittlerweile weltberühmten einstigen Lehrer Stanislaw Barcewicz. Das sehr virtuose Werk wurde wahrscheinlich im Dezember 1902 vollendet. Zur Uraufführung kam es am 21. März 1903 im Beethoven-Saal zu Berlin durch die Berliner Philharmoniker in einem ausschließlich mit Werken von Karlowicz gewidmeten Konzert unter der Leitung des Komponisten.

3. Janusz Bielecki – „Träume“
Die Komposition „Träume“ wurde durch drei thematische Motive, verbundene Attacca, inspiriert. Die langsame einführende Partie mit dem Charakter einer Phantasie wird von einem lebhaften Teil durchbrochen, der das gegenwärtige Tempo und die Expressivität des menschlichen Lebens symbolisiert. Es ist ein Teil, der an die Struktur des Sonaten-Allegro anknüpft, aber eine sanfte Rückkehr zu der träumerischen metaphorischen Phrase, die das Werk eröffnet.

4. Ludwig van Beethoven – 5. Sinfonie C-Moll op.67
gehört zu seinen berühmtesten Werken und ist eines der populärsten Stücke der klassischen Musik. Sie ist auch unter der Bezeichnung Schicksalssinfonie bekannt. Sie vermag sowohl Liebhaber klassischer Musik als auch Menschen, welche dieser sonst weniger zugeneigt sind, in ihren Bann zu ziehen. Besonders das Anfangsmotiv der insgesamt viersätzigen Sinfonie, mit den drei markanten Achteln auf G, denen in derselben Dynamik (fortissimo) ein langgezogenes Es folgt, ist besonders prägnant.

Verwendung folgende Copyrights:
Foto 1 und 2 = Michal Zieba
Foto 3 = Anita Wasik-Plocinska (Mehr in: PresseAnzeiger.de – FRANZIS Verlag GmbH Pressemappe)

Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Rotopol-Verlegerin Rita Fürstenau: "Für uns haben Bücher kein Verfallsdatum"

Der Verlag Rotopol aus Kassel wurde am vergangenen Freitag mit dem ersten Hessischen Verlagspreis ausgezeichnet. Nicht zufällig stehen dort grafische Erzählformen im Vordergrund. Davon, über Release-Partys für jedes neue Buch, die Verwendung des Preisgeldes, den Verlagsstandort Kassel und die besten Marketingideen sprach Rotopol-Gründerin Rita Fürstenau mit boersenblatt.net.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Bookwire verstärkt internationales Team: Videl Bar-Kar soll Expansion im Audio-Bereich in Großbritannien und Irland vorantreiben

Der Frankfurter Digitaldienstleister Bookwire hat den britischen Audiobook-Experten Videl Bar-Kar an Bord geholt. Er besetzt die neugeschaffene Position des Director New Business UK & Ireland. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Toniebox in Großbritannien und Irland: Englische Tonies kommen in den Handel

Ab Ende des Jahres gibt es die Tonies und Tonieboxen auch in Großbritannien und Irland. Das Düsseldorfer Start-up Boxine will die englischsprachigen Hörspielfiguren auch im deutschen Fachhandel anbieten. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Rita Indiana: "Tentakel" – Unlogisch, aber wunderbar kühn

Cover des Romans "Tentakel" von Rita Indiana, im Hintergrund: Ein Haus in der Dominikanischen Republik (Wagenbach / imago stock & people)Santo Domingo in der Karibik im Jahr 2024: Die 16-jährige Acilde träumt davon, ein Mann zu werden. Doch Geistliche haben ihr einen anderen Lebensweg vorausgesagt – „Tentakel“ erzählt eine kühne, fantasievolle Geschichte mit Parallelen zum aktuellen karibischen Alltag.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Großbritannien: Elliot Advisors steigt bei Waterstones ein

Waterstones bekommt einen neuen Eigentümer: Elliot Advisors übernimmt die Mehrheit an der britischen Buchkette, Alexander Mamut bleibt als Minderheitsgesellschafter dabei.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

London Book Fair 2018: Hörbuch und Film mobilisieren Buchkäufer

Die Stimmung auf der London Book Fair war gut in diesem Jahr, auch bei den deutschen Austellern. Der Rechtehandel brummt, und das Hörbuch boomt – zumindest in Großbritannien. Einschätzungen und Beobachtungen vom Messegelände im Londoner Olympia. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

"Erklärung 2018": Verleger Wilhelm Hopf zieht Unterschrift zurück: "Ich bedaure die Irritationen"

Nach Protesten von Autoren, Herausgebern, Lektoren und Programmgestaltern des Verlags hat Wilhelm Hopf, Gründer und Verleger des LIT Verlags mit Sitz in Münster, seine Unterschrift unter die „Erklärung 2018“ zurückgezogen. Die von über 100.000 Menschen unterzeichnete Petition sieht Deutschland durch „illegale Masseneinwanderung beschädigt“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Großbritannien : Geht Waterstones an Elliot Advisors?

Alexander Mamut verkauft den Filialisten Waterstones an Elliot Advisors, berichtet der „Bookseller“ – bestätigt wurde der Deal bislang aber nicht. Der Hedgefond gehört zum US-Konzern Elliott Management. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Unabhängige Buchhandlungen in Großbritannien: Strategien für mehr Umsatz

Unabhängige Buchhandlungen in England ergeben sich der Konkurrenz des Onlinehandels nicht kampflos. Die Bemühungen der Buchhändler um ein Gegengewicht zum seelenlosen Kauf-per-Klick tragen Früchte − teils mit deutlichen Umsatzsprüngen. Drei Beispiele. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Goldene Schallplatten für Rita Falk und Christian Tramitz: dtv und Der Audio Verlag feiern

Großer Zirkus! Bestsellerautorin Rita Falk und Sprecher Christian Tramitz sind gestern sieben Goldene Schallplatten verliehen worden. Falk und Tramitz werden die Auszeichnungen vom Bundesverband Musikindustrie für die ersten sieben Titel der Franz-Eberhofer-Reihe verliehen.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

33.000 Mitarbeiter betroffen: Toys’R’Us macht 735 US-Läden dicht

Die insolvente US-Spielwarenkette Toys’R’Us hat angekündigt, ihre 735 US-Läden zu schließen und im Zuge eines Konkursverfahrens aufzulösen. Davon wären 33.000 Arbeitsplätze betroffen. In Großbritannien schließen 100 Filialen des Unternehmens. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Allgemein

#2: Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi (Franz Eberhofer)

Kaiserschmarrndrama

Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi (Franz Eberhofer)
Rita Falk (Autor)
(54)

Neu kaufen: EUR 15,90
61 Angebote ab EUR 11,99

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in Buchbeschreibungen

Kaiserschmarrndrama von Rita Falk

Der Dorfpolizist Franz Eberhofer wird telefonisch darüber in Kenntnis gesetzt, dass im Wald von Niederkaltenkirchen die Leiche einer jungen Frau gefunden wurde. Sofort macht er sich auf den Weg zum Fundort. Bei der Toten, die nur mit einem String bekleidet ist, finden sich keine Papiere, doch stellt sich trotzdem schnell heraus, dass sie die neue […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in Allgemein

#1: Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi (Franz Eberhofer)

Kaiserschmarrndrama

Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi (Franz Eberhofer)
Rita Falk (Autor)
Erscheinungstermin: 9. Februar 2018

Neu kaufen: EUR 15,90

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in Allgemein

#4: Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi

Kaiserschmarrndrama

Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi
Rita Falk (Autor)
Erscheinungstermin: 9. Februar 2018

Neu kaufen: EUR 15,90

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in LiteraturNewzs

Thriller-Debatte in Großbritannien: No thrill to kill

Frauen müssen in Thrillern viel zu oft das Opfer geben, findet die britische Drehbuchautorin Bridget Lawless und gründet jetzt eine Art Anti-Preis: Mit dem Staunch Book Prize will sie auf Titel aufmerksam machen, die ohne Gewalt gegen Frauen auskommen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Verstärkung für Klopotek in Großbritannien: David Wild steuert Kunden-Support

David Wild unterstützt seit Januar bei Klopotek den Unternehmensbereich Klopotek United Kingdom als Director Professional Services. Damit soll ein optimaler Kunden-Support in Großbritannien  gewährleistet werden, wie Klopotek mitteilt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Allgemein

#7: Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi

Kaiserschmarrndrama

Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi
Rita Falk (Autor)
Veröffentlichungsdatum: 9. Februar 2018

Neu kaufen: EUR 15,90

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in Allgemein

#9: Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi

Kaiserschmarrndrama

Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi
Rita Falk (Autor)
Veröffentlichungsdatum: 9. Februar 2018

Neu kaufen: EUR 15,90

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in Allgemein

#3: Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi

Kaiserschmarrndrama

Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi
Rita Falk (Autor)
Veröffentlichungsdatum: 9. Februar 2018

Neu kaufen: EUR 15,90

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in Allgemein

#1: Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi

Kaiserschmarrndrama

Kaiserschmarrndrama: Ein Provinzkrimi
Rita Falk (Autor)
Veröffentlichungsdatum: 9. Februar 2018

Neu kaufen: EUR 15,90

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in LiteraturNewzs

Mário de Andrade: "Senhorita Elsa. Die Schule der Liebe" – Wie man Flirten und Begehren lernt

Cover des Buchs "Senhorita Elsa. Die Schule der Liebe" von Mário de Andrade vor Hintergrundbild eines zerwühlten Betts (Photo by HS LEE on Unsplash / Louisoder Verlag)Mário de Andrades Roman „Senhorita Elsa. Die Schule der Liebe“ war 1927 ein Skandal. Er erzählt, wie die Deutsche Elsa Schumann von wohlhabenden Vätern in Brasilien engagiert wird, um ihren Söhnen den ersten Sex im Bordell zu ersparen. Doch die Gefühle lassen sich nicht immer ausblenden.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)