Schlagwort: Roman

Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik für Roman Bucheli
Posted in LiteraturNewzs

Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik für Roman Bucheli

Das Börsenblatt zeichnet den Schweizer Journalisten für seine langjährige kritische Auseinandersetzung mit der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur aus. Mehr im Börsenblatt

Walter Scott: Ivanhoe – Historischer Roman
Posted in Leseproben

Walter Scott: Ivanhoe – Historischer Roman

England im Mittelalter: König Richard Löwenherz befindet sich auf Kreuzzug im Heiligen Land. Derweil herrschen unter seinem Bruder und Statthalter Willkür und Chaos, und die…

Lucinda Riley: Die verschwundene Schwester – Roman
Posted in Leseproben

Lucinda Riley: Die verschwundene Schwester – Roman

Sieben Sterne umfasst das Sternbild der Plejaden, und die Schwestern d’Aplièse tragen ihre Namen. Stets war ihre siebte Schwester aber ein Rätsel für sie, denn…

Benedict Wells: „Hard Land“ – Eine amerikanische Jugend im Sound der 80er
Posted in LiteraturNewzs

Benedict Wells: „Hard Land“ – Eine amerikanische Jugend im Sound der 80er

Der Autor Benedict Wells erlebte sie selbst nicht bewusst, aber er verspürte eine Sehnsucht nach den 80ern, erzählt er. Nun verbringt in seinem Roman „Hard…

Christine Feehan: Wilde Magie – Die Leopardenmenschen-Saga 1 Roman
Posted in Leseproben

Christine Feehan: Wilde Magie – Die Leopardenmenschen-Saga 1 Roman

Magisch, erotisch, wild! Als die schöne Rachel Lospostros nur knapp sie einem Anschlag auf ihr Leben entkommt, muss sie alles, was ihr lieb und teuer…

Christopher Ruocchio: Die Finsternis zwischen den Sternen – Roman
Posted in Leseproben

Christopher Ruocchio: Die Finsternis zwischen den Sternen – Roman

Man nennt ihn den »Sonnenfresser« – Hadrian Marlowe, größter Held und schlimmster Verbrecher der Galaxis. Auf seiner unermüdlichen Suche nach dem Geheimnis der fremdartigen Zivilisation…

»Das ist Lust« von Mary Gaitskill: Darf man sich in übergriffige Männer einfühlen?
Posted in LiteraturNewzs

»Das ist Lust« von Mary Gaitskill: Darf man sich in übergriffige Männer einfühlen?

Ihren neuen Roman »Das ist Lust« erzählt Bestseller-Autorin Mary Gaitskill aus der Perspektive eines Mannes, der Frauen sexuell missbraucht. Ihr reales Vorbild: ein Freund, der…

»Mädchen, Frau etc.« von Bernardine Evaristo: Lebenslinien – Rezension
Posted in LiteraturNewzs

»Mädchen, Frau etc.« von Bernardine Evaristo: Lebenslinien – Rezension

Ihr Roman »Mädchen, Frau etc.« ist eines der Bücher des Frühlings: Bernardine Evaristo erzählt darin von drei Generationen schwarzer Frauen in London. Eine Begegnung per…

Steffen Kopetzkys neues Buch „Monschau“ – Was Epidemien aus Menschen machen
Posted in LiteraturNewzs

Steffen Kopetzkys neues Buch „Monschau“ – Was Epidemien aus Menschen machen

Steffen Kopetzkys neuer Roman handelt vom Pockenausbruch in einem Eifelstädtchen 1962. Bei seinen Recherchen fand der Experte für große historische Stoffe viele Parallelen zu heuten….

Ella Thompson: Ein Wunsch in den Wellen – Stonebridge Island 1 – Roman
Posted in Leseproben

Ella Thompson: Ein Wunsch in den Wellen – Stonebridge Island 1 – Roman

Aufwühlende Ereignisse und große Gefühle – der Auftakt der Stonebridge-Island-Reihe! Abigail Cooper verabscheut Cameron Montgomery vom ersten Augenblick an, als er das Gestüt ihrer Familie…

Marie Lacrosse: Das Kaffeehaus – Falscher Glanz – Roman Die Kaffeehaus-Saga 2
Posted in Leseproben

Marie Lacrosse: Das Kaffeehaus – Falscher Glanz – Roman Die Kaffeehaus-Saga 2

Die junge Sophie von Werdenfels tritt ihre Stelle als Kaiserin Sisis Hofdame an. Doch im Hofstaat hat sie es schwer. Insbesondere die Gräfin Marie Festetics,…

Charlie Kaufmans Roman „Ameisig“: Sturm vom Paradiese her
Posted in LiteraturNewzs

Charlie Kaufmans Roman „Ameisig“: Sturm vom Paradiese her

Charlie Kaufmans ausuferndes Romanwerk „Ameisig“ bringt einen an den Rand der Erschöpfung. Es ist ein Meisterwerk der Melancholie – und ein wahnsinniges Vergnügen. Quelle: SZ.de

Hörspiel nach dem Roman von Max Frisch – Montauk
Posted in LiteraturNewzs

Hörspiel nach dem Roman von Max Frisch – Montauk

„Montauk“ ist Max Frischs Abrechnung mit sich selbst und sein persönlichstes Buch, auf der Schwelle zwischen Autobiografie und Fiktion. Ein melancholisches Hörspiel über die Liebe,…

„Lustprinzip“ von Rebekka Kricheldorf: Wodka, eine Mark
Posted in LiteraturNewzs

„Lustprinzip“ von Rebekka Kricheldorf: Wodka, eine Mark

Bridget Jones im Berlin der Neunziger: Rebekka Kricheldorf erzählt in ihrem ersten Roman „Lustprinzip“, wie man damals feierte. Quelle: SZ.de

Elke Heidenreich stellt »Trio« von Dacia Maraini vor: Liebe in Zeiten der Pandemie
Posted in LiteraturNewzs

Elke Heidenreich stellt »Trio« von Dacia Maraini vor: Liebe in Zeiten der Pandemie

1743 wütet die Pest auf Sizilien und erschwert das Leben dreier Liebender. Dacia Marainis Roman »Trio« handelt von den Mühen dieser Zeit, aber vor allem…