Schlagwort: Roman

Schriftsteller Lukas Rietzschel – „So wie wir jetzt über die DDR reden, haben wir es noch nie gemacht“
Posted in LiteraturNewzs

Schriftsteller Lukas Rietzschel – „So wie wir jetzt über die DDR reden, haben wir es noch nie gemacht“

Wie prägt die DDR heute noch Nachwendekinder? Wie kann Georg Baselitz beim Verstehen der Großeltern-Generation helfen? Bei Käsebrot und Kuchen erzählt Lukas Rietzschel von überwältigenden…

Sally Rooneys neuer Roman – Die „Millennials“ werden erwachsen
Posted in LiteraturNewzs

Sally Rooneys neuer Roman – Die „Millennials“ werden erwachsen

Auch „Schöne neue Welt, wo bist Du?“ handelt wieder von den für Sally Rooney typischen selbstbesessenen und unschlüssigen Figuren. Fragten sich diese aber bisher, wer…

KI in Literatur und Wissenschaft – Künstliche Intelligenz allein wird uns nicht retten
Posted in LiteraturNewzs

KI in Literatur und Wissenschaft – Künstliche Intelligenz allein wird uns nicht retten

Kann KI ein Bewusstsein entfalten? Diese Frage verhandelt die Autorin Raphaela Edelbauer in ihrem Roman „Dave“. Mit der Philosophin Catrin Misselhorn spricht sie darüber, wie…

Harzer Hammer für Frauke Buchholz
Posted in LiteraturNewzs

Harzer Hammer für Frauke Buchholz

Die Krimiautorin Frauke Buchholz ist beim Auftakt des Mordsharz-Festivals am 15. September mit dem Harzer Hammer 2021 ausgezeichnet worden – für Ihren bei Pendragon erschienenen…

Annie Ernaux: „Das Ereignis“ – Archäologie einer Abtreibung
Posted in LiteraturNewzs

Annie Ernaux: „Das Ereignis“ – Archäologie einer Abtreibung

Beim Filmfestival in Venedig hat Audrey Diwans Abtreibungsdrama „L’évènement“ den Goldenen Löwen gewonnen. Der Film basiert auf einem gleichnamigen Roman von Annie Ernaux. Mit 20…

Klaus-Michael Kühne-Preis an Olivia Kuderewski
Posted in LiteraturNewzs

Klaus-Michael Kühne-Preis an Olivia Kuderewski

Den mit 10.000 Euro dotierten Klaus-Michael Kühne-Preis des Harbour Front Festivals erhält in diesem Jahr die Autorin Olivia Kuderewski für ihren Roman „Lux“ (Voland &…

Pilar Quintana erhält LiBeraturpreis 2021
Posted in LiteraturNewzs

Pilar Quintana erhält LiBeraturpreis 2021

Der von Litprom vergebene LiBeraturpreis geht 2021 an die kolumbianische Autorin Pilar Quintana für ihren Roman „Hündin“, in der Übersetzung von Mayela Gerhardt, erschienen im…

Autorin Fernanda Melchor – Bücher wie ein Messerstich
Posted in LiteraturNewzs

Autorin Fernanda Melchor – Bücher wie ein Messerstich

Die mexikanische Schriftstellerin Fernanda Melchor lebt mit einem DAAD-Stipendium zur Zeit in Berlin. Beim Internationalen Literaturfestival las sie aus ihrem neuen Roman. Sie sagt: „Mir…

Uwe Wittstocks Roman „Februar 33“: Der letzte Tanz der Republik
Posted in LiteraturNewzs

Uwe Wittstocks Roman „Februar 33“: Der letzte Tanz der Republik

Zeitgeschichte als Collage: Uwe Wittstock begleitet Schriftsteller in „Februar 33“ auf dem Weg in die Gleichschaltung. Quelle: SZ.de

Maxim Biller: „Der falsche Gruß“ – Satire auf den kleinen deutschen Mann
Posted in LiteraturNewzs

Maxim Biller: „Der falsche Gruß“ – Satire auf den kleinen deutschen Mann

Ein jüdischer Großschriftsteller, ein aufstrebender Jungautor und im Hintergrund das Erbe zweier deutscher Diktaturen. Maxim Billers neuer Roman erzählt satirisch und lustvoll von der Konkurrenz…

Autorin Sasha Marianna Salzmann – „Ich will wissen, wer wir sind“
Posted in LiteraturNewzs

Autorin Sasha Marianna Salzmann – „Ich will wissen, wer wir sind“

Die Kinder russischer Migranten verstehen oft die Welt ihrer Eltern nicht. So ging es auch Sasha Marianna Salzmann. Es musste erst gelernt werden, die richtigen…

Elana Bregin: „Der Junge, der sein Herz wiederfand“ – Das Elend eines ganzes Kontinents
Posted in LiteraturNewzs

Elana Bregin: „Der Junge, der sein Herz wiederfand“ – Das Elend eines ganzes Kontinents

Der brutale Kampf um die Bodenschätze im Kongo führt in Südafrika zu Flüchtlingselend. Elana Bregin zeigt in ihrem Roman die seelischen Verwüstungen durch die Gewalt….

Antje Rávik Strubel über „Blaue Frau“ – Wenn „MeToo“ und Ost-West aufeinandertreffen
Posted in LiteraturNewzs

Antje Rávik Strubel über „Blaue Frau“ – Wenn „MeToo“ und Ost-West aufeinandertreffen

Sexuelle Gewalt und Machtverhältnisse zwischen Ost und West: Das überschneidet sich in Antje Rávik Strubels Roman „Blaue Frau“, der für den Deutschen Buchpreis nominiert ist….

Antje Rávik Strubel über „Blaue Frau“ – Wenn „MeToo“ und Ost-West aufeinandertreffen
Posted in LiteraturNewzs

Antje Rávik Strubel über „Blaue Frau“ – Wenn „MeToo“ und Ost-West aufeinandertreffen

Sexuelle Gewalt und Machtverhältnisse zwischen Ost und West: Das überschneidet sich in Antje Rávik Strubels Roman „Blaue Frau“, der für den Deutschen Buchpreis nominiert ist….

Sven Regener über „Glitterschnitter“ – Neues von Herrn Lehmann
Posted in LiteraturNewzs

Sven Regener über „Glitterschnitter“ – Neues von Herrn Lehmann

In Sven Regeners neuem Roman „Glitterschnitter“ gibt es ein Wiedersehen mit Figuren aus seinen früheren Büchern. Auch Herr Lehmann ist wieder mit dabei. Die Handlung…