Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

14. November 2018

Sachbuch

Bayerischer Buchpreis 2018 geht an Lucy Fricke und Wolfram Eilenberger

Lucy Fricke und Wolfram Eilenberger erhalten den mit je 10.000 Euro dotierten Bayerischen Buchpreis 2018. Lucy Fricke für ihren Roman »Töchter« und Wolfram Eilenberger für sein Sachbuch »Zeit der Zauberer« über die Philosophen am Anfang des 20. Jahrhunderts. Der Ehrenpreis für sein Lebenswerk geht an Christoph Ransmayr. Beitrag »Bayerischer Buchpreis 2018 geht an Lucy Fricke

Vielfalt, Opfer, Zauberer: Die nominierten Sachbücher für den Bayerischen Buchpreis 2018

Neben den drei vorgestellten belletristischen Büchern wir der Bayerische Buchpreis auch in der Kategorie Sachbuch vergeben. Hier sind ebenfalls von den gleichen drei Juroren drei Titel vorgeschlagen. Ein kurzer Überblick über die drei nominierten Sachbuchtitel. Beitrag »Vielfalt, Opfer, Zauberer: Die nominierten Sachbücher für den Bayerischen Buchpreis 2018« veröffentlicht im literaturcafe.de. (Mehr in: literaturcafe.de)

Olaf Sundermeyer: "Gauland: Die Rache des alten Mannes" – Will Gauland nur noch zerstören?

„Gauland: Die Rache des alten Mannes“ – so heißt ein neues Buch über den Ko-Vorsitzenden der AfD. Der Schriftsteller Rolf Schneider, selbst ein entschiedener Linker, war Alexander Gauland lange persönlich verbunden. Er rezensiert das Sachbuch von Olaf Sundermeyer für uns. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Kurt Andersen: "Fantasyland" – Amerikaner liebten Fake News schon immer

Traumfabriken und Wunderwelten entsprechen der amerikanischen Mentalität eher als Zahlen und harte Fakten. Dieser These folgt Kurt Andersen in dem Sachbuch „Fantasyland“ und findet Belege schon in den Gründerjahren der Vereinigten Staaten. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Bewährtes für die Ferien

Keine Experimente bei der Urlaubslektüre − die Bestsellerlisten Belletristik Hardcover und Paperback kommen in dieser Woche ganz ohne Neueinsteiger aus. Im Sachbuch wird es mit Madeleine Albright („Faschismus“, DuMont) und Nelson Mandelas „Briefe aus dem Gefängnis“ (C.H. Beck) politisch. Außerdem: die Bestsellerliste Wirtschaft für das erste Halbjahr 2018! (Mehr in: boersenblatt.net News)

Leseraktion nach "memo"-Relaunch: DK sucht Namen fürs Chamäleon

Der DK Verlag hat im Januar seine Kindersachbuch-Reihe „memo. Wissen entdecken“ relauncht. Seitdem begleitet ein Chamäleon die jungen Leser mit Fragen und Fakten durch die Bücher. Der Verlag hat um Vorschläge gebeten, wie das Maskottchen heißen soll: Mehr als 600 Briefe sind eingegangen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››