Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

29. Mai 2017

Sachbuch

Novitäten: Sachbuch: Politisch motiviert

Migration und Populismus, Pflegereform und Arbeitsrecht: Die globale Großwetterlage, aber auch der deutsche Gesetzgeber liefern den Verlagen jede Menge Stoff für Neuerscheinungen und Aktualisierungen.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchempfehlungen Mai 2017 – Lesetipps der Literaturredaktion

Jeden Monat veröffentlicht Deutschlandradio Kultur eine Liste mit fünf Buchempfehlungen, zusammengestellt von unserer Literaturredaktion. Diesmal dabei: Ein Sachbuch über die Rückkehr des Analogen und eins über mikroskopisch kleine Tiere. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Neu auf den Bestsellerlisten: Krimis und Krisen

Nichts Neues in den Belletristik-Charts von GfK Entertainment, aber viel Bewegung: Für fast die Hälfte der 25 meistverkauften Romane ging es aufwärts – besonders für den Portugal-Krimi „Lost in Fuseta“ von Gil Ribeiro. In den Sachbuch-Charts rückt diesmal der Nahost-Experte Michael Lüders an der Spitze.   (Mehr in: boersenblatt.net News)

Neu auf den Bestsellerlisten: Bienen, Mörder und Intrigen

Drei neue Romane steigen diese Woche auf der Belletristik-Bestsellerliste ein, darunter der Buchhändlerliebling „Bienen“ von Maja Lunde. Im Sachbuch gibt es sogar sechs neue Bücher, neben Biografien warnt das Buch „Inside Islam“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buch über das männliche Geschlechtsteil – Der Penis-Versteher

Kein Ratgeber für mehr Standfestigkeit, sondern eine unterhaltsame und kenntnisreiche Annäherung ans männliche Geschlechtsteil: Gerhard Staguhns „Der Penis-Komplex“ ist ein erzählendes Sachbuch für Männer und Frauen – und ein Plädoyer dafür, die eigene Sexualität zu erforschen. Deutschlandradio Kultur, Aktuell (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Aktuelle Bücher-Bestsellerlisten: Topseller auf Achterbahnfahrt

Auf den Bestsellerlisten herrscht Hochbetrieb – in den Belletristik-Charts sind diesmal sechs Neueinsteiger dabei, in den Sachbuch-Charts sieben. Einer, „Die Getriebenen“ von Robin Alexander über die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (Siedler Verlag), schafft es hier sogar von Null auf Rang eins.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Biografin Stollberg-Rilinger ausgezeichnet – Maria Theresia führte "Herrschaft der Heuchelei"

Kaiserin Maria Theresia von Österreich wurde als Monarchin und Mutter verehrt. Für ihr Buch über die Regentin ist Barbara Stollberg-Rilinger auf der Leipziger Buchmesse als beste Sachbuchautorin ausgezeichnet worden. Darin bricht sie das zum Teil verklärte Bild von der Kaiserin auf. Deutschlandradio Kultur, InterviewDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Preis der Leipziger Buchmesse 2017: Natascha Wodin, Eva Lüdi Kong, Barbara Stollberg-Rilinger

Der Preis der Leipziger Buchmesse geht in diesem Jahr an die Übersetzerin Eva Lüdi Kong für „Die Reise in den Westen“, an die Sachbuchautorin Barbara Stollberg-Rilinger für „Maria Theresia“ und an die Schriftstellerin Natascha Wodin für das autobiographische Buch über ihre Mutter „Sie kam aus Mariupol“. Lesen Sie gleich mehr darüber. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››