Schlagwort: Schriftsteller

Literarische Kindheiten der Unterschicht – Schwieriger Aufstieg aus der Herkunftswelt
Posted in LiteraturNewzs

Literarische Kindheiten der Unterschicht – Schwieriger Aufstieg aus der Herkunftswelt

Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die ihr Aufwachsen in der Arbeiterklasse thematisieren, haben den Aufstieg geschafft. Es sind Einzelgänger im Literaturbetrieb und in ihren Herkunftsmilieus. In ihren…

Thomas B. Reverdy: „Ein englischer Winter“ – Shakespeare und Sex Pistols
Posted in LiteraturNewzs

Thomas B. Reverdy: „Ein englischer Winter“ – Shakespeare und Sex Pistols

Ende der 70er-Jahre in Großbritannien: Die Stimmung hoffnungslos, die Gesellschaft zerrissen. Der französische Schriftsteller Thomas B. Reverdy blickt zurück auf diesen Winter der Unzufriedenheit –…

Schriftsteller Johann Scheerer: Erzählen, um zu leben
Posted in LiteraturNewzs

Schriftsteller Johann Scheerer: Erzählen, um zu leben

Johann Scheerer, der Musikproduzent und Sohn Jan Philipp Reemtsmas, verhandelt in seinem Roman die Entführung seines Vaters und geht der Frage nach, was es heißt,…

Nocturnes – Die schlaflosen Nächte der Schriftsteller
Posted in LiteraturNewzs

Nocturnes – Die schlaflosen Nächte der Schriftsteller

Nicht wenige Schriftsteller und Schriftstellerinnen sind nachts wach. Manche können nicht schlafen, weil es in ihnen weiterschreibt; andere wollen nicht schlafen, um zu schreiben. Im…

Peter Fabjan über seinen Bruder Thomas Bernhard: Der Isolationskünstler
Posted in LiteraturNewzs

Peter Fabjan über seinen Bruder Thomas Bernhard: Der Isolationskünstler

Leben mit einem Meister des literarischen Lockdowns: Der Arzt Peter Fabjan erzählt von seinem Bruder, dem österreichischen Schriftsteller und Weltablehner Thomas Bernhard. Mehr in Spiegelonline

Wort und Unwort des Jahres – Schlaglichter auf akute Debatten
Posted in LiteraturNewzs

Wort und Unwort des Jahres – Schlaglichter auf akute Debatten

Seit 1991 kürt eine Jury alljährlich das Wort des Jahres – und auch das Unwort. Über die Aufgabe dieser Worte, ihre Wirkung und ihren Wert…

Stefano Massini: „Das Buch der fehlenden Wörter“  – Ein bezwingendes, kurioses Lexikon
Posted in LiteraturNewzs

Stefano Massini: „Das Buch der fehlenden Wörter“ – Ein bezwingendes, kurioses Lexikon

Was bitte ist „Dottienz“? „Gulliverrose“? Nie gehört? Der italienische Schriftsteller Stefano Massini erfindet in „Das Buch der fehlenden Wörter“ Begriffe für Zustände, die wir alle…

Digitale Lesereihe auf Twitch
Posted in LiteraturNewzs

Digitale Lesereihe auf Twitch

Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller startet im Januar mit einer wöchentlichen, digitalen Lesereihe. Gestreamt wird auf Twitch. Mehr im Börsenblatt

Bücher zum Verschenken – Jan Costin Wagner empfiehlt „Das Versprechen“ von Friedrich Dürrenmatt
Posted in LiteraturNewzs

Bücher zum Verschenken – Jan Costin Wagner empfiehlt „Das Versprechen“ von Friedrich Dürrenmatt

In diesem Roman, in dem es vordergründig um eine polizeiliche Ermittlung geht, zeigt Friedrich Dürrematt Menschen, die mit Kontrollverlust ringen. Der Schriftsteller Jan Costin Wagner…

Schriftsteller Sjón über seinen Roman „CoDex 1962“ – Als der Golem nach Island kam
Posted in LiteraturNewzs

Schriftsteller Sjón über seinen Roman „CoDex 1962“ – Als der Golem nach Island kam

Der isländische Schriftsteller Sjón hat weltweit eine Fangemeinde. Jetzt ist ein neues Buch auf Deutsch erschienen, beziehungsweise drei Bücher. „CoDex 1962“ führt mehrere Genres zusammen:…

John Le Carré: Erst Spion, dann Schriftsteller – einer, der hinter die Dinge schaute
Posted in LiteraturNewzs

John Le Carré: Erst Spion, dann Schriftsteller – einer, der hinter die Dinge schaute

John Le Carré arbeitete einst als Agent des britischen Geheimdiensts, bevor er Spionageromane schrieb. Eine Sensation? Eher die perfekte Voraussetzung für großartige Thriller. Mehr in…

Clemens J. Setz: „Die Bienen und das Unsichtbare“ – Der leidenschaftliche Schöpfergeist der Sprachenerfinder
Posted in LiteraturNewzs

Clemens J. Setz: „Die Bienen und das Unsichtbare“ – Der leidenschaftliche Schöpfergeist der Sprachenerfinder

„Die Bienen und das Unsichtbare“ ist ein fantastisches, alle Gattungsgrenzen sprengendes Buch. Clemens J. Setz, der ästhetisch wagemutigste Schriftsteller der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, nimmt sich darin…

Großbritannien: Trauer um John le Carré
Posted in LiteraturNewzs

Großbritannien: Trauer um John le Carré

Der Schriftsteller starb im Alter von 89 Jahren. Seine Spionageromane haben den einstigen Geheimdienstmitarbeiter berühmt gemacht. Quelle: SZ.de

John le Carré: Britischer Schriftsteller ist tot
Posted in LiteraturNewzs

John le Carré: Britischer Schriftsteller ist tot

Autor John le Carré war für Spionage-Romane bekannt, seine Bücher verkauften sich millionenfach. Nun ist der Brite im Alter von 89 Jahren gestorben. Mehr in…

Zum Tod von Rahnaward Zaryab – Trauer um den wichtigsten afghanischen Schriftsteller
Posted in LiteraturNewzs

Zum Tod von Rahnaward Zaryab – Trauer um den wichtigsten afghanischen Schriftsteller

Rahnaward Zaryab war der einflussreichste Schriftsteller Afghanistans. Er hat die afghanische Erzählweise modernisiert und war als Kulturminister am Wiederaufbau seines Landes beteiligt. Der Verlust für…