Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

25. Februar 2018

Schule

Didacta 2018 in Hannover: Sprung nach vorn

Noch bis morgen präsentieren auf der Didacta in Hannover 800 Aussteller ihre Produkte und Lösungen für Schule und Weiterbildung. Eindeutiger Schwerpunkt in diesem Jahr: Alles rund um das digitale Klassenzimmer. Eindrücke vom „Bildungsgipfel im Flachland“.       (Mehr in: boersenblatt.net News)

Schriftsteller Ernst Jünger – Das Phantom von Wilflingen

Ernst Jünger ist als Autor umstritten, weil sein Frühwerk aus den 1920er-Jahren nationalis­tische Züge hat. Anfangs hatte er sogar Sympathien für die Nazis und verherrlichte den Krieg als „Schule des Lebens“. Später merkte er, wohin das führte. Deutschlandfunk Kultur, LänderreportDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Hochschule entfernt Gomringer-Gedicht von Hausfassade: Haus für Poesie beendet Kooperation mit Alice Salomon Hochschule

Das Berliner Haus der Poesie tritt mit sofortiger Wirkung als Kooperationspartner des Alice Salomon Poetik Preises zurück. Der Grund: Der Akademische Senat der Alice Salomon Hochschule (ASH) in Berlin hat beschlossen, Eugen Gomringers Gedicht „avenidas“ von seiner Hausfassade zu entfernen. Update: Kulturstaatsministerin Monika Grütters wertet dies in einem Statement als „einen erschreckenden Akt der Kulturbarbarei“.

Alice-Salomon-Hochschule – Sieg der Ignoranz

Mit der Entscheidung der Alice-Salomon-Hochschule, das Gedicht des Schweizer Lyrikers Eugen Gomringer an ihrer Fassade zu überstreichen, habe man sich selbst geschadet, kommentiert Tobias Wenzel. Der Vorwurf, das Gedicht sei sexistisch, sei ignorant gegenüber der Kunst. Deutschlandfunk Kultur, FazitDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Osamu Dazai: "Alte Freunde" – Der ungebetene Gast

„Alte Freunde“ sind die beiden Männer keineswegs, die sich in der gleichnamigen Erzählung von Osamu Dazai begegnen: Ein Autor bekommt Besuch von einem Bauern. Der behauptet, sie würden sich aus der Schule kennen. Der Beginn einer beklemmenden Situation. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

PEN-Zentrum Deutschland unterstützt pics4peace: Von Würzburg in die Welt

Das deutsche PEN-Zentrum unterstützt pics4peace – künstlerische Aktionen junger Menschen für Frieden, Freiheit und Demokratie. Namhafte PEN-Autoren werden laut Verband im Rahmen von pics4peace Würzburger Schulen besuchen, um mit den Jugendlichen über die Bedeutung der Meinungsfreiheit zu diskutieren. Die Veranstalter hoffen, dass sich weitere Städte anschließen.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Spanisch lernen leicht gemacht von Alexandra Trigo Villarreal

Am einfachsten lernt man eine Sprache, wenn sie praktisch angewendet wird, beispielsweise während eines längeren Auslandsaufenthaltes. Wem diese Möglichkeit nicht gegeben ist, kann sich entweder bei einer Volkshochschule für einen entsprechenden Kurs anmelden, oder den Sprachkalender Spanisch lernen leicht gemacht von Alexandra Trigo Villarreal mit Übersetzungen von Maria Dettmers und Regina Weps studieren, wobei allerdings

Mário de Andrade: "Senhorita Elsa. Die Schule der Liebe" – Wie man Flirten und Begehren lernt

Mário de Andrades Roman „Senhorita Elsa. Die Schule der Liebe“ war 1927 ein Skandal. Er erzählt, wie die Deutsche Elsa Schumann von wohlhabenden Vätern in Brasilien engagiert wird, um ihren Söhnen den ersten Sex im Bordell zu ersparen. Doch die Gefühle lassen sich nicht immer ausblenden. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio

Wish upon (Rezension von Elmar Huber)

STORY Clare Shannon (Joey King) ist nicht gerade die Beliebteste auf ihrer Schule. Ihr Vater Carl (Ryan Philippe) hat den Selbstmord der Mutter nie ganz verkraftet und ist mit seinem Kumpel als privater Müllsammler unterwegs. Eines Tages bringt er Clare von einem seiner Müllstreifzüge ein schmuckes Kästchen mit nach Hause. Der Behälter entpuppt sich als

J.K. Rowling: "Phantastische Tierwesen" – Harry Potters Wissen über magische Tierwesen

Hippogreif, Basilisk und ungarischer Hornschwanz gehören zu den magischen Tierwesen aus der Harry-Potter-Welt. Das Buch „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ist Pflichtlektüre an der Zauberschule. Das Werk aus J.K. Rowlings Feder gibt es nun auch zum Hören. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Wie Brausepulver im Bauch von Christine Fehér

Frieda und Anselm besuchen dieselbe Schule. Anselm, der von allen nur Amsel gerufen wird, gilt als Außenseiter in der Klasse und verbringt als Nerd die Nachmittage am liebsten vor seinem Computer. Mathematik bereitet ihm im Gegensatz zu Frieda keine Probleme, die in dem ihr verhassten Fach sogar Nachhilfe von einer älteren Schülerin benötigt. Dafür ist

Umfrage zu Schulbüchern: Zwei Drittel sind für digitale Lehrwerke

68 Prozent der Bundesbürger möchten, dass Schulen mehr in digitale Schulbücher investieren. Kindern könne so etwa das Schleppen schwerer Schulranzen erspart bleiben, lautet ein Argument der Befürworter. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom hervor. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ausstellung in London – Multimediale Geschichtsstunde mit Harry Potter

Liebevoll dekoriert und klug sortiert: Mit „A History of Magic“ erklärt die British Library die Geschichte der Magie. Die multimediale Ausstellung in London lehnt sich an den Stundenplan von Harry Potters Zauberschule Hogwarts an. Deutschlandfunk Kultur, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››