Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

21. November 2017

SF

Die Sonntagsfrage: "AvivA auf Jubiläumstour – was wollen Sie nie wieder erleben, Frau Jürgs?"

Zum 20. Geburtstag ist der Berliner AvivA Verlag durch 20 unabhängige Buchhandlungen getourt. Hauptact: die Verlegerin Britta Jürgs, die aus ihren Lieblingsbüchern gelesen und vom Büchermachen erzählt hat. Wo es ihr am besten gefallen hat, nach welchen Kriterien die Tour zusammengestellt wurde, welches Erlebnis sie unbändig gefreut und was sie nie wieder erleben möchte, beantwortet

Max Tegmark: "Leben 3.0" – Eine Superintelligenz als Diktator – oder Schutzgott

„Leben 3.0“ nennt der schwedische Physiker Max Tegmark eine Daseinsform künstlicher Intelligenz, die dem Menschen überlegen sein wird. Er fragt sich, was passieren wird, wenn diese „Superintelligenz“ die Macht an sich gerissen hat. Dafür hat er gleich zwölf Szenarien. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Leseverhalten in Deutschland – Von Bücherwürmern und Lesemuffeln

Vielleser leben vor allem in der Stadt, Wenigleser wohnen eher auf dem Land – das ist das Ergebnis einer Untersuchung im Auftrag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Und auch Deutschlands Lese-Hotspot wurde dabei ausfindig gemacht. Deutschlandfunk Kultur, LänderreportDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

US-Bestsellerautorin Jodi Picoult – "Überall im Land entstehen Hassgruppen"

In ihrem neuen Roman „Kleine große Schritte“ seziert Jodi Picoult den amerikanischen Alltagsrassismus aus der Sicht einer schwarzen Krankenschwester – eine große Herausforderung, gerade für sie als weiße Frau. Die US-Bestseller-Autorin ruft dazu auf, eigene Privilegien zu reflektieren. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Neuer Amazon Kindle Oasis 2 im ausführlichen Test – Für wen lohnt der Kauf des E-Readers? [Mit Video]

Seit November 2017 ist die zweite Modellgeneration des Amazon Kindle Oasis auf dem Markt. Der E-Reader im oberen Preissegment ist nun wasserfest und benötigt keinen Zusatzakku in der Hülle mehr. Schon beim Auspacken fällt auf: Der neue Kindle Oasis ist deutlich größer als sein Vorgänger. Aber ist er auch besser? Wir haben wie immer ein

Die Sonntagsfrage: "Wie überleben Buchhandlungen in widrigen Zeiten, Frau Klein?"

Die Prognosen für den Buchhandel sehen nicht rosig aus, doch seit einiger Zeit wächst etwas: Sehnsucht nach den Orten, die Helmut Schmidt vor gefühlt 100 Jahren einmal als „geistige Tankstellen der Nation“ bezeichnet hat. Wie Buchhändlerinnen diese Sehnsucht für sich nutzen können, erklärt die Kommunikationsberaterin Deborah Klein. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Nächste Ausfahrt Zukunft von Ranga Yogeshwar

Ranga Yogeshwar gesteht schon in dem Vorwort seines Buches Nächste Ausfahrt Zukunft, dass er als Wissenschaftsjournalist eine andere, ihn prägende Perspektive auf die Dinge des Fortschritts genießt als die meisten Menschen. Bereits in den ersten Sätzen lässt er seinen privaten, familiären Alltag in Form eines defekten Kaffeeautomaten einfließen, womit er deutlich macht, dass er als

Die Sonntagsfrage : "Was bringt Kindern das Vorlesen im ersten Lebensjahr, Frau Hoffmann?"

Ein gutes Drittel der befragten Eltern weiß nicht, wann der richtige Zeitpunkt ist, um mit dem Vorlesen anzufangen, so das Ergebnis der Vorlesestudie 2017. Schon in den ersten zwölf Monaten sollte das Vorlesen zum kindlichen Alltag gehören, weiß die Stiftung Lesen. Warum das so ist und mit welchen Büchern man starten kann, erklärt die Kinderbuchexpertin

Erinnerung an einen Ausnahmekünstler: Vor 40 Jahren verlor die Comic-Welt René Goscinny

Wenn Obelix einen über den Durst getrunken hat, ließ er ihn „Farpaitement“ statt „Parfaitement“ (dt. „latürnich“ anstelle von „natürlich“) sagen. Er war es auch, der Lucky Luke mit seinem einzigartigen Humor und seiner gewitzten Schreibe zum Erfolg brachte. Die Rede ist von René Goscinny, einen der bedeutendsten Comic-Autoren unserer Zeit, der leider viel zu früh

Weltweit einziger LTB Pop-Up-Store – ab dem 7. November in Berlin! – Jubiläums-Events und -Publikationen zu „50 Jahre Lustiges Taschenbuch“

Tauchen Sie ein nach Entenhausen. Zur Feier des Jubiläums verwandelt sich ab dem 07. November ein ganzer Laden in die Welt von Donald, Micky & Co. Der LTB Pop-Up-Store in den Hackeschen Höfen in Berlin (Rosenthaler Straße 40/41, 10178 Berlin) wird das Reise- und Ausflugsziel für alle Fans, die sich die Ausstellung der LTB-„History“ ansehen,

Die Sonntagsfrage: "Was gibt es Neues bei der WUB, Frau Haas?"

Vom 4. bis 11. November geht zum vierten Mal die WUB, die Woche der unabhängigen Buchhandlungen, über die Bühnen. Die selbe Prozedur wie jedes Jahr oder kann auch ein Erfolgsprojekt noch besser werden? Die Buchhändlerin Katrin Haas, die bei der LG Buch in München arbeitet und für die WUB im Organisationsteam ist, beantwortet die Sonntagsfrage.

Ältere Posts››