Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

23. Juli 2018

SF

Thalia Österreich: Weniger Umsatz, aber mehr Gewinn

Aufgrund der Verringerung der Verkaufsflächen verzeichnet Thalia Österreich für das Geschäftsjahr 2016/17 einen Umsatzrückgang von 2,5 Prozent auf 125,6 Millionen Euro. Wegen niedrigerer Personalkosten und der Ausbuchung von Gutscheinverbindlichkeiten, so die Erklärung von Thalia Österreich, sei der Gewinn um 75 Prozent auf 5,4 Millionen Euro gestiegen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Amazon wird in Europa bestreikt: Vermasselter Prime Day

Gestern startete Amazon seine Riesen-Rabattaktion Prime Day und hatte USA-weit mit Serverausfällen zu kämpfen. Und heute treten Tausende von Mitarbeitern von Amazon-Logistikzentren in drei europäischen Ländern in den Streik – in Deutschland, Spanien und Polen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Saarbrücken: Europa-Galerie ohne Thalia

Ende Juli gibt Thalia seine Filiale in der Europa-Galerie in Saarbrücken auf. Der Buchhandelsfilialist nennt dafür wirtschaftliche Gründe. Sechs Mitarbeiter sind betroffen.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Azubiwoche bei Schweitzer Fachinformationen: Auf Augenhöhe

Bei der Schweitzer Azubiwoche vom 16. bis zum 20. April musste der Nachwuchs ran: 20 Auszubildende erarbeiteten in Workshops Prognosen zu zentralen Geschäftsfeldern – und gaben offen Auskunft über die Qualität der Ausbildung im Unternehmen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Die Sonntagsfrage : "Warum müssen Sachbücher schön sein, Herr Wagner?"

Die Edition Zeitblende hat 2017 mit illustrierten Heften angefangen, im Herbst legt das Imprint des AT Verlags sein erstes Buchprogramm vor: 6 schön gestaltete, erzählende Sachbücher.  Wie viel Aufwand in die Ausstattung gesteckt wurde, warum das nötig ist und wen die Edition Zeitblende begeistern möchte, erklärt ihr Herausgeber Gerd Wagner. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Interview mit Bernd Zanetti, Geschäftsführer der Akademie der Deutschen Medien: "Weiterbildung wird immer mehr Teil unseres Alltags"

Der Bedarf an Weiterbildung ist enorm – vor allem angesichts eines Digitalisierungsprozesses, der per se nie an ein Ende kommen wird. Gleichzeitig ringen die Anbieter um Marktanteile. Wie es die Akademie der Deutschen Medien in den vergangenen 25 Jahren geschafft hat, weiter zu wachsen, sagt ihr Geschäftsführer Bernd Zanetti im Interview. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Martina Bergmann über unabhängigen Buchhandel: Und wenn es einfach wäre?

Bei ihrer Reise durch ostwestfälische Buchhandlungen ist Martina Bergmann, Buchhändlerin und Verlegerin aus Borgholzhausen, auf viele feine, individuelle Sortimente getroffen. „Die eigenartigen Mischung aus Beharrung und Innovation, von langsamer Ware, den sich oft nicht überschlagenden Fachverkäufern und Einfluss aus diesem Internet: Sie scheint mir zukunftsfähig“, so ihr Fazit. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Die Sonntagsfrage : "Was bringt Künstliche Intelligenz dem Buchhandel, Frau Scholz?"

Mehr Kundennähe, mehr verkaufte Bücher, mehr Profit – das alles soll Künstliche Intelligenz (KI) dem Handel bescheren. Heike Scholz, Gründerin des Onlinemagazins „mobile zeitgeist“ und Beraterin für Digitalisierung im stationären Handel, referierte dazu bei den Buchtagen im Juni in Berlin. Was KI ganz speziell für den Buchhandel bringen kann, beantwortet sie in der Sonntagsfrage. (Mehr

Neues Fachbuch zur Service-Kommunikation: „Service besser kommunizieren“

Der Kommunikation im Service kommt in Zukunft eine entscheidende Bedeutung zu!“ behauptet Dirk Zimmermann in seinem neu erschienenen Buch „Service besser kommunizieren“. Dabei beschäftigt sich der Autor mit der Fragestellung, wie, durch eine ganzheitliche Strategie in der Kommunikation, ein Unternehmen einen dauerhaften, interaktiven Informationsaustausch und eine profitable Beziehung mit seinen Kunden im Service aufbauen kann.

Ältere Posts››