Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

11. Dezember 2018

Sicherheit

Yuval Noah Harari: "21 Lektionen für das 21. Jahrhundert" – Kleine Elite und eine Klasse der "Nutzlosen"

Vergangenheit und Zukunft lässt Historiker Yuval Noha Harari in „21 Lektionen für das 21. Jahrhundert“ aufeinandertreffen – und landet in der Gegenwart. Die sei gekennzeichnet von radikaler Unsicherheit und steuere auf eine neue Klasse der „Nutzlosen“ zu. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Björn Groenewold bringt frische Ideen aus dem Silicon Valley mit

Sein Fazit: Die Digitalisierung betrifft uns alle Nachdem Björn Groenewold von seiner knapp einwöchigen Inspirationsreise aus dem Silicon Valley wieder zurück in Deutschland ist, spürt und versprüht er nach wie vor den inspirierenden und motivierenden Unternehmergeist der Nord-Amerikaner. „Natürlich kann sich Groenewold – NEW MEDIA e.K. nicht mit Google, Facebook oder Zappos vergleichen“, sagt Geschäftsführer

20 Jahre DOCUFY und Aufbruch in die neue digitalisierte Servicewelt

DOCUFY, der Spezialist für professionelle Redaktionssysteme in der Technischen Dokumentation, lud seine Kunden vom 11.-13. Juni nach Bamberg zum Meet & Greet, praxisnahen Intensivtrainings und der jährlichen Anwenderkonferenz ein. Fast 200 Teilnehmer lauschten den Expertenvorträgen zum Konferenzthema „Auf Service programmiert“. Bamberg, 27. Juni 2018. – „Auf Service programmiert“ lautete das Motto des diesjährigen Anwendertreffens von

Rechenintensive Anwendungen realisieren

Hochleistungs-IPC für rechenintensive Anwendungen lassen sich ab sofort mit neuster Intel® Coffee Lake Prozessortechnologie realisieren. Als Basis dient das neue ATX CPU Board IMBA-Q370 mit Intel® Q370 Chipsatz von ICP Deutschland. Seine Rechenleistung beruht auf CoreTM i7/i5/i3, Celeron® und Pentium® Prozessoren der achten Generation. Dabei kann das CPU Board bis zu vier DDR4 Arbeitsspeicher mit

Kölner Startup gegen Lieferengpass von Medizinal-Cannabis

Köln, 28. Juni 2018 – Der Spezialimporteur GECA Pharma GmbH beliefert ab sofort Apotheken bundesweit mit hochqualitativem medizinischem Cannabis und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Versorgung von schwerkranken Patienten. Multiple Sklerose, starke Schmerzen und Übelkeit bei Chemotherapie – dies sind nur einige Indikationen, bei denen seit letztem Jahr eine ärztliche Verordnung von Medizinal-Cannabis als

HIMA: vorausschauende Planung

Den Mehrwert einer vorausschauenden Planung demonstrierte gerade beispielhaft der Auftritt des Automatisierungs- und Sicherheitsspezialisten HIMA bei der globalen Leitmesse ACHEMA. Die im Jahr 2017 vom Wiesbadener Messeexperten ISINGERMERZ für HIMA konzipierte Skalierbarkeit und Langzeiteignung der Baukomponenten für zahlreiche unterschiedliche Standsituationen ermöglichte nun auch hier die problemlose Anpassung der Architektur an die besonderen Erfordernisse von Grundfläche

4WHEELS rückt näher an die Autohäuser | intelligente Schnittstellenlösungen bringen Erleichterung

4WHEELS Services GmbH ist Prozessdienstleister im Dienste seiner Autohauskunden. Mit einem zukunftsweisenden Schnittstellenmanagement ist das Unternehmen in der Lage sich in unterschiedliche Anwendungen und Systemumgebungen einzubinden. Die Vorteile für das Autohaus sind vielfältig und ohne zusätzlichen Eigenaufwand. Abläufe werden beschleunigt und Prozesse entlastet. Schon bei der Terminbuchung zum Radwechsel wird der passende Radsatz bestellt und

6 Besonderheiten von Live- und automatisierten Webinaren

6 Besonderheiten von Live- und automatisierten Webinaren Welches Produkt wann verwenden? Die Antwort ist nicht immer einfach! Ein Überblick über beide Webinarprodukte Wer sich entschieden hat das effiziente Webinar als Marketingtool einzusetzen, der hat die Qual der Wahl: Verbale Echtzeitkommunikation oder kreative Designoptionen? Dynamischer Charakter oder beliebig viele Durchführungen? Kurz: Live oder automatisiert? Aber Moment

Patientenanwälte Ciper & Coll. im Medizinrecht u Arzthaftungsrecht erneut erfolgreich vor Landgericht Regensburg

Landgericht Regensburg vom 23.06.2018 Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Schlaganfall durch Fehllage eines zentralen Venenkatheders, 40.000,- Euro, LG Regensburg vom 23.06.2018, Az.: 4 O 1718/14 (1) Chronologie: Der Kläger befand sich aufgrund eines Darmverschlusses seit 2013 regelmäßig in Behandlung im Krankenhaus der Beklagten. Im Februar 2014 sollte ihm ein ZVK in die Vene des Halses

TechnoLab mit FTIR-Spektroskopie und Hochleistungs-Mikroskopen kleinsten Defekten in der Mikroelektronik auf der Spur

Berlin, 22. Juni 2018. Vom 5. bis 7. Juni 2018 präsentierte der Berliner Dienstleister TechnoLab auf Europas führender Veranstaltung für Systemintegration in der Mikroelektronik, der SMT in Nürnberg, Neuerungen und bewährte Analyseverfahren für das Aufspüren von Fehlerursachen an Leiterplatten, elektronischen Baugruppen, Komponenten und Materialien. Im Fokus standen mikroskopische Untersuchungen, die anhand eines Mikroskops Typ Leica

Nachbericht ILA vom 25. – 29. April 2018: Berlin wird zum Zentrum der weltweiten Luft- und Raumfahrt

Berlin, 21. Juni 2018. Erneut trafen Aerospace-Spezialisten und Interessensvertreter aus Industrie, Forschung und Politik auf der diesjährigen INNOVATION AND LEADERSHIP IN AEROSPACE (ILA) in Berlin aufeinander. Die Weltleitmesse der Aerospace-Branche präsentierte dieses Jahr vom 25. – 29. April Themen wie 3-D-Druck, grünes Fliegen und Industrie 4.0, die in mehr als 50 Fachveranstaltungen diskutiert werden. Über

Digitale Verkehrssicherheit: Smartcar-Startup PACE kooperiert mit DEKRA für sichereres Fahrverhalten

Karlsruhe, 21.06.2018 – Die international führende Prüfgesellschaft DEKRA entwickelt gemeinsam mit dem Tech-Startup PACE Telematics einen neuen Algorithmus für mehr Sicherheit beim Autofahren. Das Programm analysiert Fahr- und Umweltdaten und ist bereits in der Testphase. Mit dem „DEKRA Safety Index“ soll sicheres Fahrverhalten mess- und förderbar werden. Dieses gemeinsame Ziel setzen sich das Karlsruher Startup

CAN FD-Baugruppen mit verschiedenen Formfaktoren

esd electronics hat nochmals das CAN FD-Produktprogramm erweitert. Mit der neuen CPCIserial-CAN/402-4-FD-Karte, den Mezzanine-Karten XMC-CAN/402-4-FD und PMC-CAN/402-4-FD, einer CAN-PCIe/402-FD- und einer CAN-PCIeMini/402-2-FD-Karte sowie einem CAN-USB/400-FD-Modul stehen Interfaces mit verschiedenen Formfaktoren bereit. Der CAN-Bus hat sich aufgrund seiner hohen Datensicherheit auch außerhalb von Automotive-Anwendungen etabliert. Mit CAN FD sind nun Geschwindigkeiten bis zu 10 Mbit/s sowie

HEC als Entwicklungspartner in einem Blockchain-Projekt der LIHH

Bremen, Juni 2018 – Die HEC GmbH ist eines von 10 Cluster-Mitgliedern aus den Bereichen Logistik, Wissenschaft und IT, die sich im Konsortium HANSEBLOC zusammengefunden haben, um potentielle Mehrwerte der Blockchain-Technologie für die Logistik zu eruieren. Koordiniert wird dies von der Logistik Initiative Hamburg e.V. (LIHH), gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF

4WHEELS bietet TÜV-geprüfte Sicherheit | Räderinspektion Plus als Premiumprodukt

4Wheels Services GmbH bietet mit der RäderInspektion Plus einen umfassenden Service, der mehr Sicherheit für die Autofahrer im Straßenverkehr bietet. Die Inspektion der Räder und Reifen erfolgt per 3D-Laser-Technologie und erkennt Mängel und Beschädigungen. Auf Basis von umfassenden Referenzwerten werden die Prüfergebnisse in klare Empfehlungen umgesetzt, nach objektiven Kriterien, wiederholgenau und fehlerlos. Im Anschluss an

SPIRIT BrandSP – die einfache BIM CAD-Lösung für die Brandschutzplanung

Neustadt, 19. Juni 2018: Architekten, Ingenieure und Planer zeichnen mit SPIRIT schnell CAD-Pläne und können über die zusätzlichen Inhalte von SPI-RIT BrandSP eine fachgerechte Brandschutzplanung erstellen. Die Firma SOFTTECH bietet das Programm als vollwertige CAD-Lösung SPIRIT pro oder als kleinere Lösung SPIRIT plan BrandSP an. „Gerade für unsere 2D-Planung ist SPIRIT gut geeignet.“ berichtet Christian

Sicherheit für Medical Devices – und für ihre Hersteller

Möhrendorf/Sankt Augustin, 19. Juni 2018 – IT-Security ist eines der zentralen Elemente der Medical Device Regulation (MDR) und In‐Vitro‐Diagnostika Device Regulation (IVDR), die seit 2017 für alle EU-Länder verpflichtend gelten. Und das aus gutem Grund: So kann z.B. ein Hacker‐Angriff auf lebenserhaltende Geräte und Systeme diese stören oder abschalten. Doch ein professionelles Medical Device Security

Ältere Posts››