Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

20. Juli 2017

Sinn

Captain Kronos – Vampirjäger (Rezension von Florian Hilleberg)

In einer englischen Grafschaft geht das Grauen um. Junge Mädchen werden Opfer einer finsteren Gestalt, die ihnen die Lebenskraft aussaugt, ähnlich einem Vampir, und sie als sterbende Greisinnen zurücklässt. Verzweifelt bittet der Dorfarzt Dr. Marcus seinen alten Kriegskameraden Captain Kronos um Hilfe, der als Vampirjäger durch die Lande zieht. Begleitet wird er von seinem treuen

Sara Gallardo: "Eisejuaz" – Ein Elender, wahnsinnig und heilig zugleich

„Eisejuaz“, ein Roman der Argentinierin Sara Gallardo, erscheint nach 50 Jahren erstmals auf Deutsch. Er erzählt aus dem dramatischen Leben eines Indigenen vom Volk der Matacos. Mittels seiner Sprache lehrt uns das Werk völlig neue Perspektiven. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Tödliche Sequenz von Alex Bensson

So sinnvoll und nützlich manche Erfindungen oder zufällige Entdeckungen sein können, so gefährlich kann es werden, wenn sie in falsche Hände wie in dem Thriller Tödliche Sequenz von Alex Bensson geraten. Nachdem einem Kriminaltechniker in London bei der Klärung des Mordes an Melinda Shelby ein ungewöhnlich leuchtendes Metall und dem Pathologen an ihrem Arm atypische

Graham Swift: "Ein Festtag" – Ein Feuerwerk an Sinnlichkeit

Eine heimliche Liebesnacht im Jahr 1924 als Ausgangspunkt dafür, das Leben in die eigenen Hände zu nehmen: Darum geht es in dem zwar kurzen, aber lebensgesättigten Roman des englischen Autors Graham Swift.  Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Tali Sharot: "Die Meinung der anderen" – Argumente sind überbewertet

Menschen wollen individuell sein, dabei folgen sie ständig dem Beispiel anderer, stellt Tali Sharot in „Die Meinung der Anderen“ fest. Deshalb sei es auch sinnvoller, nicht mit Impfgegnern zu streiten, sondern mit ihnen zusammen Kinder vor gefährlichen Infektionen zu schützen. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Anna Gavalda: "Ab morgen wird alles anders" – Junge Großstädter auf der Sinnsuche

Irgendwo zwischen Smartphone-Seligkeit und Startup-Euphorie muss es doch sein – das private Glück. Mit „Ab morgen wird alles anders“ hat die französische Schriftstellerin Anna Gavalda einen ziemlich treffenden Erzählband über die Gemütslage der 20- und 30-Jährigen geschrieben. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ulrich Schacht: "Notre Dame" – Das Glück ist nicht mit einem Maß zu messen

Die Qualität von Ulrich Schachts Wenderoman „Notre Dame“ liegt darin, das Ringen des Protagonisten um den Sinn des Lebens in allen Schattierungen und mit hoher sprachlicher Eleganz einzufangen. Manchmal etwas zu weitschweifig, aber trotzdem äußerst lesenswert. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Jenseits der Erscheinungen

Der Herausgeber Klaus-Dieter Sedlacek stellt seine Buchveröffentlichung über ‚Erkennbarkeit und Realität der Quantennatur‘ vor. Es geht unter anderem um die Frage, ob es in der Quantenphysik keine Kausalität mehr gibt.

Ulrike Guérot: "Der neue Bürgerkrieg" – Schafft den Nationalstaat ab!

Die Autorin Ulrike Guérot fordert in ihrem Buch „Der neue Bürgerkrieg“, das Pferd Europa vom politischen Kopf her aufzuzäumen – und nicht vom ökonomischen Schwanz. Dabei greift sie gerne zu pathetischen Formeln. Trotzdem ist es ine Streitschrift im besten Sinne. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Eduard von Keyserling: "Fürstinnen" – Sinn und Sinnlichkeit im Baltikum

Hinreißende weibliche Heldinnen spielen in diesem Roman die literarische Hauptrolle. Mit großem Stilbewusstsein porträtiert Eduard von Keyserling in „Fürstinnen“ den Untergang des baltischen Adels am Anfang des 20. Jahrhunderts. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Grillparty in Entenhausen! Das Lustige Taschenbuch 494 – Es geht um die Wurst gibt’s ab dem 23. Mai im Handel.

Ideen muss der Mensch, Entschuldigung die Ente haben! Diese müssen im Optimalfall profitabel sein. Donald Duck will sich als BBQ-Experte auf dem Entenhausener Volksfest einen goldenen Schnabel verdienen. Bewaffnet mit Kugelgrill und Würstchenzange geht’s rund. Die hungrige Meute wird mit saftigem Grillgut versorgt, natürlich nur gegen Bares. Aber die Konkurrenz schläft nicht: Sein streitsüchtiger Nachbar

Ältere Posts››