Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

15. August 2018

Spannung

Kinder- und Jugendkrimis 2018: Achtung, Spannung!

Detektivgeschichten und Krimis stehen bei Kindern und Jugendlichen hoch im Kurs – Hauptsache, spannend. Ein Überblick über die Neuerscheinungen und Dauerbrenner der Kinder- und Jugendliteratur. (Mehr in: Magazin „Literatur“ auf Goethe.de – Goethe-Institut)

Fußballkolumne (6) : Sport, Spiel, Spannung

Auch wenn es die Tipper schwer haben, die überraschenden Ergebnisse und oft bis zur letzten Minute spannenden Spiele der Fußball-WM sind sehr unterhaltsam – auch Karin Plötz hat ihre Freude daran und freut sich schon auf die nächsten Spiele. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Hirnerweichende Thriller-Simulation: »The President is Missing« von Bill Clinton und James Patterson

Ex-US-Präsident Bill Clinton und Fließbandschreiber James Patterson wollten zusammen so etwas wie einen Thriller schreiben. Doch »The President is Missing« ist nichts weiter als eine Ansammlung billiger Spannungstricks auf niedrigstem Niveau mit einem haarsträubend unlogischen und langweiligen Plot und ekelerregendem US-Pathos. Nehmen Sie besser einen Eimer mit, wenn Sie dieses Buch am Strand lesen wollen.

Energiekosten um über 46 Prozent gestiegen – Jetzt den Weg in die Unternehmens-Autarkie gehen

Der Energiepreis steigt und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Allein in den vergangenen 12 Monaten ist der Preis für eine Megawattstunde Strom um mehr als 46 Prozent gestiegen*. Zeit für Unternehmer, ab sofort intensiver über das Thema Autarkie nachzudenken… Noch schrecken Unternehmen möglicherweise vor den anstehenden Kosten einer nachhaltigen und effizienten Umstellung in

HIMA: vorausschauende Planung

Den Mehrwert einer vorausschauenden Planung demonstrierte gerade beispielhaft der Auftritt des Automatisierungs- und Sicherheitsspezialisten HIMA bei der globalen Leitmesse ACHEMA. Die im Jahr 2017 vom Wiesbadener Messeexperten ISINGERMERZ für HIMA konzipierte Skalierbarkeit und Langzeiteignung der Baukomponenten für zahlreiche unterschiedliche Standsituationen ermöglichte nun auch hier die problemlose Anpassung der Architektur an die besonderen Erfordernisse von Grundfläche

Ick bin een Berliner

Geschichten aus der Hauptstadt für jung und alt In diesen Büchern aus dem Verlag Kern kommen Leute mit der sympathischen „Schnauze“ zu Wort: witzig, nostalgisch, heimatverbunden und weltgewandt. Detaillierte Informationen zu jedem Titel finden sich auf der Webseite des Verlags unter https://verlag-kern.de/shop/. Unter dem Titel „Pralles Leben – Emmas Allerlei“ (ISBN: 9783957161239) plaudert Gabriele Schienmann,

Highlights vom ASCO-Kongress 2018

Vom 1. bis 5. Juni 2018 fand die Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) in Chicago statt. Wieder einmal konnten wegweisende Daten zur Behandlung maligner Tumore präsentiert werden. Auf der medizinischen Kongressplattform www.hematooncology.com finden interessierte Ärzte jetzt die neuen Kongressberichte in deutscher Sprache mit den Höhepunkten aus der aktuellen Krebsforschung zu den Indikationen

Die Menschlichkeit zählt in unserer modernen Arbeitswelt

Die zunehmende Digitalisierung in unserer Arbeitswelt macht viele unserer Arbeitsprozesse effizienter, schneller und besser. Ziele wie Wachstum, Rendite und Gewinnmaximierung werden dadurch kontinuierlich nach oben geschraubt und erzeugen wachsenden Druck in der Wirtschaft. Bleibt dabei noch Zeit für den Wert Menschlichkeit? Oft bleibt sie in den Unternehmen auf der Strecke. Doch es geht auch anders.

Neues Imprint bei Ullstein: Im Herbst startet "Ullstein leben"

„Lebensnah und praxisorientiert“ sollen die Bücher sein, mit denen die Ullstein Buchverlage ab Herbst ihr neues Imprint „Ullstein leben“ starten. Pro Halbjahr sollen sich sechs Hardcover und Paperbacks um die Themen Entspannung, Natur, Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung drehen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Frank Schätzing: "Die Tyrannei des Schmetterlings" – Rasanter Thriller über künstliche Intelligenz außer Kontrolle

In Frank Schätzings neuem Thriller geht es um die Erfindung eines Computernerds, der die Menschen mittels künstlicher Intelligenz zu Frieden und Glück führen will. Doch die künstliche Intelligenz gerät außer Kontrolle. Kein neuer Einfall – aber Frank Schätzing schafft damit atemlose Spannung. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Interview mit dem Leipziger Buchmessedirektor: "Auch friedliche Auseinandersetzungen können aus dem Ruder laufen"

Ein lautstarker Messesamstag, das Sicherheitskonzept für Besucher und Aussteller, das Wetterchaos: Oliver Zille ist an vielen Fronten im Einsatz. Im Gespräch zieht der Buchmessedirektor Bilanz und freut sich auch über die gute Stimmung bei den Verlegern und die Spannung bei der Verleihung des Preises der Leipziger Buchmesse. (Mehr in: boersenblatt.net News)

12. Lange Leipziger Kriminacht: Spannung im Kabarett

Am 14. März, abends wird im Gewandhaus die Leipziger Buchmesse (15.−18. März) eröffnet, findet gleichzeitig im Central Kabarett die 12. Lange Leipziger Kriminacht statt. Zu hören und zu sehen sind neun deutschsprachige Autoren mit neun Krimis aus neun Verlagen, kündigen die Veranstalter an. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Newpipertalent-Award soll Autoren locken: Vier neue Labels bei Piper Digital

„Piper Gefühlvoll“, „Piper Schicksalsvoll“, „Piper Spannungsvoll“ und „Piper Humorvoll“: So heißen vier neue Labels, die Piper Digital gegründet hat, und die das bisherige Label „Piper Fahrenheit“ ablösen. Die Intention: Piper will für mehr Orientierung in seinem E-Book-Programm sorgen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Eine Lange Nacht über neue Literatur in Afrika – Sturmtanz

Schriftstellerinnen und Autoren aus Afrika erzählen Geschichten voller Spannung und Witz aus ungewöhnlichen Perspektiven. Sie sind neue, starke Stimmen auf der Bühne der Weltliteratur. Deutschlandfunk Kultur, Lange NachtDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Elsevier hält Zugang zu gekündigten Journals offen: Zeichen der Entspannung

Der STM-Verlagsriese Elsevier will den Zugang deutscher Wissenschaftseinrichtungen zu seinen Journals aufrechterhalten, auch wenn mehr als 200 Institutionen ihre Zeitschriftenverträge mit Elsevier gekündigt haben, um in den bisher erfolglosen „DEAL“-Verhandlungen Druck auf die Gegenseite auszuüben. Dies meldet „Times Higher Education“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››