Posted in LiteraturNewzs

In Altenberg wird das Team erweitert: Nicolas Koch kommt zu bene!

Seit 1. August verstärkt Nicolas Koch (34) als Lektor das Team des bene! Verlags, dessen christlich spirituelles Programm Biografien, Ratgeber, Erzählungen und Kalender umfasst. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Die Zeit der Rückkehrer

Die meiste Bewegung gibt es in der Belletristik – besonders in den Paperback-Charts. Den höchsten Neueinstieg schafft hier Ulrike Renk mit „Die Zeit der Kraniche“ auf Rang 8 (Aufbau). Als Extra bietet  boersenblatt.net diese Woche: die Top25 im Segment Spiritualität.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Björn Groenewold bringt frische Ideen aus dem Silicon Valley mit

Sein Fazit: Die Digitalisierung betrifft uns alle

Nachdem Björn Groenewold von seiner knapp einwöchigen Inspirationsreise aus dem Silicon Valley wieder zurück in Deutschland ist, spürt und versprüht er nach wie vor den inspirierenden und motivierenden Unternehmergeist der Nord-Amerikaner. „Natürlich kann sich Groenewold – NEW MEDIA e.K. nicht mit Google, Facebook oder Zappos vergleichen“, sagt Geschäftsführer Björn Groenewold, „jedoch habe ich auf dieser Reise viele neue Eindrücke und Erkenntnisse gewonnen und ein Stück weit von den „Besten“ dazugelernt.“

„Die Geschwindigkeit in dieser Gegend ist extrem hoch“, stellt Groenewold fest. So gibt es zum Beispiel in Kalifornien bereits 52 zugelassene Hersteller von selbstfahrenden Autos, welche das Bild im Valley mit prägen. Nicht nur Tesla und ein bis zwei weitere, wie man bei uns vermutet. Google bzw. die Tochterfirma Waymo hat mehr als 600 Fahrzeuge im Selbstfahrmodus auf der Straße und testet bereits Robotertaxiflotten, welche auch außerhalb der USA, z. B. in China im Testbetrieb fahren. Die Hersteller der Testlizenzen müssen an die Regierung melden, wie häufig deren Computerautos die Kontrolle an einen Sicherheitsfahrer übergeben. Google/Waymo-Autos übergeben alle 9.000 Kilometer, Mercedes-Autos hingegen alle 2.07 Kilometer.

Dass sind bemerkenswerte Fortschritte und Zahlen. Doch wie genau schaffen es die Unternehmen im Silicon Valley es immer wieder einen Schritt voraus zu sein? Diesem Rätsel kam der Geschäftsführer von Groenewold – NEW MEDIA e.K. diesen April ein ganzes Stück näher.

So hatten die 50 Reiseteilnehmer aus Deutschland regelmäßig die Möglichkeit sich in den Firmen auch mit den Menschen direkt zu unterhalten, vom Geschäftsführer über Personaler bis zu den Mitarbeitern. „Die sind alle von der Vision des Unternehmens begeistert“, so Groenewold und wundert sich, dass jeder etwas über die jeweiligen Unternehmensziele und die Art zu arbeiten erzählt.

Veranstalter der „Inspirationsreise“ war die Beratungsfirma tempus. Personal-Guru und Geschäftsführer Prof. Dr. Jörg Knoblauch hat die Tage im Tal bei San Francisco vorbereitet. Nicht nur, dass dort der digitale Wirtschaftswandel seinen Ausgangspunkt nimmt, es sind auch die Unternehmensstrategien und die Personalpolitik, die diese führenden Unternehmen prägen.

Jörg Knoblauch ist im Silicon-Valley bestens verdrahtet und kann Besuche in Unternehmen wie Apple oder Tesla vermitteln, aber auch bei Start-Ups oder in Coworking Spaces, in denen innovative Produkte entstehen. So konnten sich die gut 50 Mitreisenden deutscher Unternehmen direkt vor Ort mit den jeweiligen Unternehmensphilosophien, dem Einsatz neuer Technologien und Herangehensweisen nicht nur informieren, sondern hautnah erleben.
In den Unternehmen werden keine detaillierten Pläne geschmiedet und ausgereifte Produkte entwickelt wie hierzu Lande, sondern unterschiedliche Ideen werden schrittweise ausprobiert und getestet. „Wenn diese Innovationen nicht ankommen, fällt es offensichtlich auch viel leichter, sie loszulassen, weil die Entwicklungskosten nicht so hoch waren“, sagt der Geschäftsführer.

Ohnehin gehen die Nord-Amerikaner anders mit Fehlern um. Statt lange über die Frage zu grübeln, wie das nur passieren konnte, beschäftigen sie sich damit, wie sie es künftig besser machen können. Einige Unternehmen küren deshalb den Fehler des Monats, um ihre Mitarbeiter zu animieren, kreativ zu werden statt im alltäglichen Trott zu verharren. „Das ist schon extrem faszinierend“, findet Groenewold und überlegt, wie Groenewold – NEW MEDIA e.K. etwas von dem Spirit übernehmen kann.

So blieb es nicht aus, dass Björn Groenwold sich während der Reise nochmals intensiv mit seinem Unternehmen auseinandergesetzt und mit anderen Reiseteilnehmern immer wieder darüber ausgetauscht hat, wofür denn das eigene Unternehmen steht, was es auszeichnet und einzigartig macht. „An dieser Profilierung werden wir im Führungskreis weiterarbeiten“, sagt er. Tatsächlich ist dies für viele Mitreisende der Kernpunkt, weiß Knoblauch, der seit zwei Jahren jährlich drei Reisen ins Silicon Valley anbietet. „Das ist schon deshalb notwendig, damit die besten Bewerber das Unternehmen überhaupt wahrnehmen und dann auch noch als attraktiv einschätzen“, sagt der Tempus-Geschäftsführer. Sonst arbeiten ausgezeichnete Fachkräfte eben bei der Konkurrenz, die sich besser darstellt, warnt er.

Das in Leer ansässige Unternehmen Groenewold – NEW MEDIA e.K. ist bereits seit vielen Jahren in der Entwicklung von individueller Software, Apps, Shops und Homepages tätig und setzt Kundenvisionen professionell und erfolgreich um. So dürfen wir gespannt sein, wie sich der neue Geist und die Herangehensweisen auf das Unternehmen auswirken werden. (Mehr in: PresseAnzeiger.de – FRANZIS Verlag GmbH Pressemappe)

Posted in LiteraturNewzs

SPIRIT BrandSP – die einfache BIM CAD-Lösung für die Brandschutzplanung

Neustadt, 19. Juni 2018: Architekten, Ingenieure und Planer zeichnen mit SPIRIT schnell CAD-Pläne und können über die zusätzlichen Inhalte von SPI-RIT BrandSP eine fachgerechte Brandschutzplanung erstellen. Die Firma SOFTTECH bietet das Programm als vollwertige CAD-Lösung SPIRIT pro oder als kleinere Lösung SPIRIT plan BrandSP an.
„Gerade für unsere 2D-Planung ist SPIRIT gut geeignet.“ berichtet Christian Cazaux. Er ist Architekt und Projektleiter für Brandschutz bei Bruckmeier Brandschutz. „Und mit den integrierten Symbolen, Vorlagen und Bauteilen aus SPIRIT BrandSP können wir einfach Flucht- und Rettungswegpläne, Feuer-wehrpläne sowie Pläne für Brandschutzkonzepte erstellen.“

Neue Version von SPIRIT BrandSP ist noch anwenderfreundlicher
Mit der im Herbst erscheinenden Version SPIRIT 2019 werden auch Symbole für das barrierefreie Bauen verfügbar sein. Diese entsprechen den Vorgaben des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)*. Eine weitere Neuerung ergibt sich in der Dokumentation, denn in SPIRIT 2019 lassen sich alle genutzten Zeichenstile, Symbole und Bauteile mit Mengenangaben in einer übersichtlichen Legende zusammenfassen.

Außerdem wird das Arbeiten am Bildschirm noch komfortabler, denn die Bild-schirmoberfläche passt sich auf die höhere Bildauflösung eines 4K-Monitors an. Anwender, die viele Pläne zeichnen müssen, wissen das sicher zu schät-zen.

Viele Extras für die Brandschutzplanung sind integriert
Weiterhin sind alle aktuellen Symbole für Rettungs-, Verbots-, Warn-, Gebots- und Brandschutzzeichen sowie Verkehrszeichen und Verhaltenstafeln nach DIN EN ISO 7010 und DIN 14034-6 vorhanden. Sie lassen sich einfach per Drag-and-drop in bestehende Pläne einsetzen. Auch Zeichenstile mit Farbfül-lungen, zum Beispiel für Fluchtwege, Feuerwiderstandsklassen, befahrbare und nicht befahrbare Flächen, sind eingebunden. Neu hinzu kommen Zeichen-stile für Schutzbereiche. Sollten Planer Bestandspläne nachzeichnen müssen, dann haben sie in SPIRIT diverse Wandbauteile zur Auswahl. So lassen sich zum Beispiel die unterschiedlichen Feuerwiderstandsklassen klar darstellen. Farben der Sicherheitszeichen nach ISO 3864-4, der ISO 7010 und zusätzli-che RAL-Farbtöne sind ebenfalls Standard in SPIRIT BrandSP.

Schnittstellen für den reibungslosen Datenaustausch im BIM-Prozess
Insbesondere in der Brandschutzplanung müssen Planer häufig auf bestehen-de CAD-Pläne aufsetzen. Es ist daher wichtig, dass eine Software alle rele-vanten Schnittstellen besitzt, um möglichst verlustfrei Daten auslesen bzw. weitergeben zu können. In SPIRIT BrandSP importieren Anwender als Grund-lage für Brandschutzpläne Dateien der Formate PDF, DWG, DXF, IFC und SketchUp. Für den Export sind DXF/DWG mögliche Formate.
Brandschutz betrifft alle Planer

Für Architekten und Ingenieure ist Brandschutzplanung bei jedem Bauantrag ein Thema. Da lag es für SOFTTECH nahe, diesen Zusatznutzen in SPIRIT zu integrieren. Anwender wie Christian Cazaux sind sehr zufrieden: „SPIRIT BrandSP erleichtert unsere tägliche Arbeit erheblich“.

* Leitfaden Barrierefreies Bauen. Hinweise zum inklusiven Planen von Baumaßnah-men des Bundes. Herausgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Referat B I 5, 3. Auflage 2016

3.336 Zeichen incl. Leerzeichen
Weitere Produktinformationen unter www.softtech.de/brandschutz (Mehr in: PresseAnzeiger.de – FRANZIS Verlag GmbH Pressemappe)

Posted in LiteraturNewzs

Spiritualität in der Literatur – "Von Gott lieber schweigen"

Religiöse Traditionen haben an Bedeutung verloren. Ihre Spiritualität leben viele Menschen heute anders aus. (imago stock&people)Für Novalis war die Verbindung zwischen lyrischem und religiösem Empfinden offensichtlich. Heute ist zwar Spiritualität ein Modewort, Religion dagegen nicht. Und im Gedicht hat sich die Rede vom Göttlichen verändert.

Deutschlandfunk Kultur, Literatur
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Random House startet Online-Videokurs-Portal: Bucherweiterung durch Interaktion mit dem Autor

Zur Leipziger Buchmesse startet die Verlagsgruppe Random House ein Portal mit Online-Videokursen in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Achtsamkeit, Spiritualität und Psychologie: www.sinnsucher.de. Sollte ein Kurs nicht gefallen, wird die Kaufsumme zurückerstattet. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Motivation im Unternehmen kultivieren: Drache und Prinzessin

Weil sich Bewerber heute vor allem wegen der Unternehmenskultur für einen Arbeitgeber entscheiden, sollten Chefs fortlaufend am „Spirit“ der Firma arbeiten. Dabei helfen einfache, kontinuierliche Impulse mehr als große Konzepte. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Thomas Lennartz verlässt NWB Verlag: Leiter von “spirit’47” scheidet aus

Thomas Lennartz, Leiter spirit´47, dem Innovation Lab des NWB Verlags, hat NWB Ende Dezember 2017 nach mehr als 17 Jahren verlassen. Thomas Lennartz hat in unterschiedlichen Leitungsfunktionen den digitalen Aufbau des NWB Verlags maßgeblich begleitet. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Verlagsgruppe Random House regelt Nachfolge von Ulrich Ehrlenspiel: Stephanie Taverna wird Goldmann-Programmleiterin

Stephanie Taverna (49) wird zum 1. März 2018 die Leitung der Programme Goldmann Sachbuch Hardcover, Goldmann Sachbuch Taschenbuch, Arkana, Kailash und Goldmann Taschenbuch „Body, Mind & Spirit“ übernehmen. Sie folgt auf Ulrich Ehrlenspiel, der die Verlagsgruppe Random House zum Jahresende verlässt, und zu Gräfe und Unzer wechselt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Cheflektorin beim Kailash Verlag : Caroline Colsman rückt auf

Caroline Colsman (51) übernimmt ab sofort innerhalb der Verlagsgruppe Random House die neu geschaffene Position der Cheflektorin für den Kailash Verlag sowie für das Goldmann-Taschenbuchprogramm „Body, Mind & Spirit“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Droemer Knaur baut Bereich Christliche Spiritualität auf: Wiesner wechselt von Gerth Medien zu Droemer

Stefan Wiesner, derzeit noch Verlagsleiter der Verlage Gerth Medien und adeo in der SCM Verlagsgruppe, übernimmt ab 1. Oktober 2017 den neu gegründeten Bereich Christliche Spiritualität bei der Münchner Verlagsgruppe Droemer Knaur. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Spiritualität: Zuhause in zwei Zelten – Ein spirituelles Lesebuch

Ein Grenzgänger erzählt. Als Deutscher und Christ in Jerusalem

Dies ist ein „Sponsored Post“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Bücher und Kalender zum Thema Fasten: Weniger Ballast, mehr Balance

Fasten passt wieder zum Zeitgeist. Die einen möchten den Körper entschlacken und Pfunde verlieren, andere aus dem Hamsterrad ausbrechen und spirituelle Erfahrungen machen. Bücher und Kalender zum Trendthema. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Hochprozentiger Genuss: Klassiker der Drink-Kultur

Gin, Whisky, Rum und ihre hochprozentigen Anverwandten dürfen an keiner gut sortierten Bar fehlen. Dass die Welt der Spirituosen groß und geschmackvoll ist, zeigen diese aktuellen Getränkeführer. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Buchmarkt Religion und Spiritualität: Griff zum Kompass – oder zum Kochlöffel

Fördern die vielen aktuellen Krisenherde die Sinnsuche? Jein. Denn während die einen sich mithilfe von Büchern über die politische Weltlage informieren, ziehen sich die anderen an den Herd zurück: Ernährungsfragen werden zur Ersatzreligion. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

On Screen (6): Dennis Loy Johnson: Shazam, Spirit Level, Compass

Die Digitalisierung verändert unsere Branche wie kaum etwas seit Gutenberg, schier grenzenlos die Zahl der Apps, die uns im Job helfen, uns intelligent mit der Welt vernetzen – oder einfach nur spielen wollen. In einer kleinen Serie stellen Branchen-Köpfe ihre Favoriten vor. Heute: Dennis Johnson. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Inspiration vom „himmlischen Zauberwind“

12.10.2015 14:38:29 – Iris-Andrea Fetzer-Eisele veröffentlicht ihr zweites „Hosentaschenbüchlein“ mit positiven Gedanken
Nach „Kleinod der Freude“ bietet die Autorin Iris-Andrea Fetzer-Eisele ein zweites handliches Bändchen mit Anregungen für spirituell interessierte Menschen an: „Himmlischer Zauberwind“… (Mehr in: PresseAnzeiger.de – Verlag-Redaktionsbüro Kern Pressemappe)

Posted in LiteraturNewzs

Ein Kleinod, das im Alltag Mut macht

05.08.2015 10:49:26 – Aufmunternde Lebensweisheiten in einem handlichen Format
Inspirationen für den Alltag verspricht Iris-Andrea Fetzer-Eiseles Büchlein „Kleinod der Freude“, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Hier finden sich spirituelle Gedanken, Aufmunterungen und Wegweiser zu mehr Freude im Leben… (Mehr in: PresseAnzeiger.de – Verlag-Redaktionsbüro Kern Pressemappe)

Posted in Neuerscheinung Philosophie

Die gescheiterte Reformation

Nösner, Uwe, Ein Zwischenruf, Hardcover, Softcover, Erscheinungsdatum: 10.07.2015, Leipziger Literaturverlag, In seinem religionsgeschichtlichen Essay spannt Uwe Nösner einen Bogen von den spirituellen Grundlagen der Reformation … (Mehr in: Philosophie Religion Grenzwissenschaften)

Posted in LiteraturNewzs

Verlagsgruppe Droemer Knaur erweitert Verlagsleitung: Altmann und Günther übernehmen IT und Programm

Thomas Altmann (42), bisher Leiter IT, übernimmt im August die neu geschaffene Stelle der Verlagsleitung IT und verantwortet die kombinierten Bereiche IT Services, Systeme und Schulungen. Carlo Günther (40), zuletzt Programmleiter für Argon Balance, übernimmt die Verlagsleitung für die Programmbereiche Pattloch Geschenkbuch und Body-Mind-Spirit (O.W. Barth, MensSana, Knaur Balance). (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Die Sonntagsfrage: Lassen sich Innovationen auslagern?

NWB richtet 30 Kilometer von der Zentrale entfernt gerade ein Ideenlabor ein – mit dem Namen Spirit47. In Dortmund wurde eine Loftfläche angemietet, das Team soll dort an der langen Leine laufen, autonom agieren können, sich frei fühlen. Warum der Fachverlag aus Herne auf direkte räumliche Nähe verzichtet und Innovationen jetzt woanders entwickeln lässt: Antworten von Felix Friedlaender, in der Geschäftsleitung für Markt und Programm zuständig. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

NWB Verlag gründet spirit 47: Dortmunder Ideenschmiede

Der NWB Verlag mit Sitz in Herne hat zum 1. Juli die neue Einheit spirit47 gegründet. Diese ist in Dortmund angesiedelt und beschäftigt sich mit der Entwicklung neuer Geschäftsideen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Budrich startet Imprint: budrich Inspirited mit ersten Titeln

Praxisratgeber von Selbstständigen für Selbstständige: Der Verlag Barbara Budrich kündigt die ersten beiden Titel seines Imprints Budrich Inspirited an. Der Verlagsableger ist auf Ratgeber für die unternehmerische Praxis spezialisiert.

(Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Neuerscheinung Philosophie

Spiritualität

Walach, Harald, Warum wir die Aufklärung weiterführen müssen, Hardcover, Softcover, Erscheinungsdatum: 01.07.2015, Drachen Verlag, Dieses Buch stellt einen Tabubruch dar, indem ein Wissenschaftler, der für seine klare und unbestechliche Methodik bei … (Mehr in: Philosophie Religion Grenzwissenschaften)

Posted in Neuerscheinung Philosophie

Born on September 20, 1983

Maier, Erich, Hardcover, Softcover, Erscheinungsdatum: 13.04.2015, Books on Demand, Philosophical anthropology shows that terms such as spirit, world, time, actuality or soul are more in process than stat … (Mehr in: Philosophie Religion Grenzwissenschaften)

Posted in Neuerscheinung Philosophie

Gentile-Edition, Bd. 1

Gentile, Giovanni, Allgemeine Lehre vom menschlichen Geist als einem reinen Denkakt, Hardcover, Softcover, Erscheinungsdatum: 24.02.2015, Books on Demand, Titel der Originalausgabe:Teoria generale dello spirito come atto puro, Opere complete di Giovanni Gentile, Bd. 3. G. C. … (Mehr in: Philosophie Religion Grenzwissenschaften)

Posted in LiteraturNewzs

Aktion zu einem Werkbank030-Bildband: Tätowiertester Buchhändler Deutschlands gesucht

Zum Erscheinen des Bildbands „the spirit behind the tattoo“ am 1. August sucht der Berliner Verlag Werkbank 030 den tätowiertesten Buchhändler der Republik. Jeder Buchhändler, der ein Foto von sich mit einem Tattoo schickt, erhält Sonderkonditionen für den Bildband. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Neuer Lektor im Verlag Katholisches Bibelwerk: Ulrich Sander wechselt nach Stuttgart

Ulrich Sander (51), zuvor Lektor für den Programmbereich Spiritualität und Programmleiter Geschenkbuch im Verlag Herder, verstärkt seit dem 1. Juli das Lektorat im Verlag Katholisches Bibelwerk in Stuttgart. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Bereich Religion/Spiritualität bei Herder in München: Thomas Nahrmann neuer Programmleiter

Der Theologe und Buchlektor Thomas Nahrmann (47) übernimmt am neuen Standort München die Leitung des Programmbereichs Religion/Spiritualität bei Herder. Er folgt auf Burkhard Menke, der das Unternehmen im März auf eigenen Wunsch verlassen hat, wie der Verlag mitteilt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Neuerscheinung Philosophie

Das Blendwerk Gott

W. Thornau, Tim, Judentum, Christentum, Islam, Freikirchen, Sekten, Mormonen, Church of Satan, Östliche Religionen, Nonbooks, Erscheinungsdatum: 13.02.2014, i-lab, Das spirituelle Produkt Gott ist wohl die älteste Erfindung des Homo sapiens – und die Basis des vermutlich zweitältes … (Mehr in: Philosophie Religion Grenzwissenschaften)