Schlagwort: SZ

Frankfurter Buchmesse: Deutscher Buchpreis geht an Antje Rávik Strubel
Posted in LiteraturNewzs

Frankfurter Buchmesse: Deutscher Buchpreis geht an Antje Rávik Strubel

Die Schriftstellerin wird für ihren Roman „Blaue Frau“ ausgezeichnet. Quelle: SZ.de

Antje Rávik Strubel bekommt den Deutschen Buchpreis: In einer Reihe von Frauen
Posted in LiteraturNewzs

Antje Rávik Strubel bekommt den Deutschen Buchpreis: In einer Reihe von Frauen

Antje Rávik Strubels Roman „Blaue Frau“ wird als bester Roman des Jahres ausgezeichnet. Der Deutsche Buchpreis 2021 geht an eine anspruchsvolle und engagierte Schriftstellerin. Quelle:…

Tizian-Ausstellung in Wien: Am offenen Herzen
Posted in LiteraturNewzs

Tizian-Ausstellung in Wien: Am offenen Herzen

Das Kunsthistorische Museum will Tizians „Frauenbild“ würdigen. Doch die Kuratoren knicken vor der Schönheit der Malerei ein. Quelle: SZ.de

Literatur-Skandal in Spanien: Carmen Mola ist keine Frau
Posted in LiteraturNewzs

Literatur-Skandal in Spanien: Carmen Mola ist keine Frau

Die brutalen Thriller von Carmen Mola verkaufen sich in Spanien blendend. Lange vermutete die Szene, dass eine Professorin aus Madrid die Autorin sei. Bei der…

Roman von Edgar Selge: „Wir leben von den Gesetzesbrechern“
Posted in LiteraturNewzs

Roman von Edgar Selge: „Wir leben von den Gesetzesbrechern“

Großer Ernst, fabelhafte Lakonie und ein siebter Sinn für den richtigen Ton: Edgar Selges Erstling über die unmusikalische Mutter und den klavierspielenden Vater, der ein…

Literatur: Hilfe, wir sind nicht woke genug
Posted in LiteraturNewzs

Literatur: Hilfe, wir sind nicht woke genug

Darf man eine Erzählung, in der Gewalt beschrieben wird, noch drucken? Geht ein Roman, in dem ein Reaktionär reaktionäres Zeug redet, in Ordnung? In Verlagen…

60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen: Sinnlos zu hoffen ist eine Art Folter
Posted in LiteraturNewzs

60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen: Sinnlos zu hoffen ist eine Art Folter

Der Publizist Can Dündar erzählt von Menschen, die heute aus anderen Gründen aus der Türkei nach Deutschland kommen. Dies ist die Geschichte von Aslı Erdoğan…

Roman von Hillary Clinton: Verbindungen ins Weiße Haus
Posted in LiteraturNewzs

Roman von Hillary Clinton: Verbindungen ins Weiße Haus

Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton hat mit Krimi-Autorin Louise Penny einen spannenden Thriller geschrieben. Allerdings hat „State of Terror“ einen eitlen Beigeschmack. Quelle: SZ.de

„Jacks wundersame Reise mit dem Weihnachtsschwein“: Übers Verlieren
Posted in LiteraturNewzs

„Jacks wundersame Reise mit dem Weihnachtsschwein“: Übers Verlieren

Vor einem Jahr hatte J. K. Rowling noch einen veritablen Shitstorm am Hals, inklusive Boykott-Aufrufen. Jetzt ist sie zurück – mit einem neuen Bestseller. Quelle:…

Sally Rooney: Nicht in Israel
Posted in LiteraturNewzs

Sally Rooney: Nicht in Israel

Die irische Starautorin Sally Rooney verbietet die hebräische Übersetzung ihres Bestsellers. Was ist gewonnen? Und vor allem: Was verloren? Quelle: SZ.de

Nobelpreisträger Abdulrazak Gurnah: Ist der gut?
Posted in LiteraturNewzs

Nobelpreisträger Abdulrazak Gurnah: Ist der gut?

Abdulrazak Gurnah mit dem Literatur-Nobelpreis auszuzeichnen, ist mal eine Idee. Wenn man ihn gelesen hat, muss man sagen: Schade, dass das Komitee diese Idee nicht…

„Die Liste der ,Gottbegnadeten'“: Tragfähige Netzwerke
Posted in LiteraturNewzs

„Die Liste der ,Gottbegnadeten'“: Tragfähige Netzwerke

Das Deutsche Historische Museum zeigt, wie es für viele von den Nazis hofierte Künstler in der Bundesrepublik weiterging. Quelle: SZ.de

Judentum: Gibt es Rettung für die alte Münchner Synagoge?
Posted in LiteraturNewzs

Judentum: Gibt es Rettung für die alte Münchner Synagoge?

Die Synagoge im Münchner Glockenbachviertel überstand die Reichskristallnacht und einen Terroranschlag. Jetzt steht sie vor dem Aus. Kann sie noch gerettet werden? Eine Geschichte über…

Holocaustforschung: Gefährliche Wissenschaft
Posted in LiteraturNewzs

Holocaustforschung: Gefährliche Wissenschaft

Die Regierung in Warschau behindert massiv die Erforschung der polnischen Beteiligung am Holocaust. Wie Historiker dadurch unter Druck geraten. Quelle: SZ.de

Nobelpreise 2021: Literaturnobelpreis geht an tansanischen Schriftsteller Abdulrazak Gurnah
Posted in LiteraturNewzs

Nobelpreise 2021: Literaturnobelpreis geht an tansanischen Schriftsteller Abdulrazak Gurnah

Das gab die Schwedische Akademie in Stockholm bekannt. Quelle: SZ.de