Posted in LiteraturNewzs

Vorschau Printausgabe: Fahren auf Sicht

Wenn die Buchhandlungen geschlossen sind, müssen auch die Verlage umdisponieren: Viele verschieben ihre Novitäten – und beantragen Kurzarbeit. Das Thema der Woche in Börsenblatt 14 befasst sich erneut mit der Corona-Krise und deren Auswirkungen speziell für Verlage, von Kurzarbeit bis zu Verschiebungen der Veröffentlichungen. In komprimierter Form erfahren Sie Neues zur Corona-Krise, mit Strategien, Tipps und Meinungen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Neuerscheinungen

Penguin-Autor Hasnain Kazim zu Gast im ZDF »Mittagsmagazin« (Dienstag, 31.03.2020, 13 Uhr)

Der in Wien lebende Journalist berichtet über seine Erfahrungen mit Hassmails, gibt Tipps für den Umgang mit Pöblern und erzählt von seinen Strategien gegen Anfeindungen.
Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Unternehmensnachfolge in der Buchbranche: Drei Tipps an Verleger*innen

Wer über Jahrzehnte einen Verlag verantwortungsvoll geführt hat und ihn bald in gute Hände übergeben möchte, hat noch ein entscheidendes Stück des Weges vor sich, um sein Lebenswerk zu vollenden. Hier gibt Dieter Durchdewald Unternehmerinnen und Unternehmern drei Tipps, wie der Übergang ein Erfolg wird.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Hörbuch-Tipps: Nicht ganz von dieser Welt 


Jens Harzer liest Hölderlins „Hyperion“. „Vom Winde verweht“ wurde neu aufgenommen. Mit diesen Hörbüchern hält man die Quarantäne besser aus.
Quelle: SZ.de

Posted in LiteraturNewzs

Praxistipps und ein Erfahrungsbericht aus dem Buchhandel: Kurzarbeit beantragen – wie geht das eigentlich?

Heike Gerdes von der Buchhandlung „Tatort Taraxacum“ im ostfriesischen Leer hat schon in der vergangenen Woche Kurzarbeitergeld für ihr Team beantragt. Welche Erfahrungen hat sie dabei gemacht? Ihr Fazit, dazu Tipps, alle Antragsformulare zum Download und zwei hilfreiche Videos der Bundesagentur für Arbeit.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Ravensburger startet Ideenpool: Tipps für die Familienzeit während der Corona-Krise

Unter dem Motto „Zuhause mit Ravensburger“ und dem Hashtag #athomewithravensburger hat Ravensburger sein neues Online-Angebot inklusive Bastelvorlagen und Tutorials gestartet, das Familien bei der Ausgestaltung der neuen, gemeinsamen Zeit unterstützen soll. Auf den Social-Media-Kanälen lesen Buchautoren jeden Tag live.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Tipps zum Durchhalten in der Corona-Krise: „Bleiben Sie aktiv, indem Sie handeln“

In der jetzigen Situation wird den Buchhändler*innen vieles abverlangt. Einerseits gilt es, das Online- und Liefergeschäft zu befeuern, andererseits drohen massive Umsatzverluste und Existenzängste machen sich breit. Wie man die Krise dennoch in eine Chance umdeuten kann, weiß Unternehmensberater Jörg Winter. Hier seine Tipps.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Tipps von knk: Best Practices beim Arbeiten mit Microsoft Teams

Auch wenn der Umstieg ein gewisses Umdenken und einer Eingewöhnung bedarf: Teams bietet einen großen Mehrwert durch interaktives und strukturiertes Arbeiten. Profitieren Sie von den Tipps derjenigen, die schon länger mit dem Tool arbeiten.

Dies ist ein „Sponsored Post“.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Tipps von knk: Up to date bleiben trotz Remote-Arbeit

An unterschiedlichen Orten zu arbeiten ist für die ca. 200 Mitarbeiter der knk Gruppe Alltag. Denn der Hauptsitz des Software- und Beratungsunternehmens ist Kiel, es gibt jedoch in Deutschland 6 weitere Standorte. Darüber hinaus hat die knk Gruppe eigene Büros in Frankreich, Großbritannien und in den USA.

Dies ist ein „Sponsored Post“.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Homeoffice: Mobil außerhalb des Büros arbeiten – Best practices und Tipps von knk

Die  aktuelle Situation stellt viele Verlage und Medienunternehmen vor eine große Herausforderung: Sie müssen es ihren Mitarbeitern ermöglichen, für eine Weile remote zu arbeiten. Die knk Gruppe gibt hier wertvolle Tipps.

Dies ist ein „Sponsored Post“.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Barbara Beckers Fitness-Tipps neu dabei

In die Belletristikcharts (Hardcover) schieben sich sieben Neueinsteiger, darunter auf Platz 5 der Buchpreisträger 2014 Lutz Seiler mit seinem aktuellen Roman zur Nachwendezeit. Ebenfalls auf der Fünf steigt Barbara Becker mit ihrer Fitness-Formel bei den Ratgebern ein.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Corona-Virus: So schützen Sie sich auf Messen, bei Veranstaltungen und unterwegs

Events, Buchmesse oder eigene Veranstaltungen: Börsenblatt Online hat Tipps zusammengetragen, wie Sie sich gegen das Coronavirus schützen können.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Leseproben

Hasnain Kazim: Auf sie mit Gebrüll! – … und mit guten Argumenten. Wie man Pöblern und Populisten Paroli bietet

Lernen vom Profi: Hasnain Kazim zeigt, wie man Paroli bietet

Man muss sich wirklich nicht alles sagen lassen! Mit seinem neuen Buch macht Bestsellerautor Hasnain Kazim Lust darauf, sich mal wieder richtig zu fetzen. Viele begeisterte Leser von »Post von Karlheinz« wissen, wie unterhaltsam und gewinnbringend die heftigen Auseinandersetzungen sein können, die Kazim ständig führt, nun gibt er auf vielfachen Wunsch konkrete Tipps fürs richtige Streiten. Dabei darf es gerne laut, hart und lustig zugehen: Hauptsache, man hat die richtigen Argumente parat, um dumpfem Hass und platten Parolen Einhalt zu gebieten. Eine dringend benötigte Anleitung für all die Diskussionen, denen wir sonst lieber aus dem Weg gehen – und verdammt unterhaltsam noch dazu.

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

White Paper zum Download: Kostenlose Tipps für Social Media und Crowdfunding

Instapoetry, Werbung auf Pinterest und Crowdfunding – das neue, kostenlose White Paper der Arbeitsgruppe Unternehmensentwicklung der Börsenvereinsgruppe informiert Unternehmen der Buchbranche darüber, wie sie Social Media und Crowdfunding optimal in ihre Unternehmensstrategie und ihr Marketing integrieren können.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Tipps für Kinderbücher über Freundschaft: Durch dick und dünn

Nie mehr allein, gemeinsam ins Abenteuer! Kinderliteratur bietet viele tolle, ermutigende Geschichten über Freundschaft. Hier sind vier Bücher über Freunde und Freundinnen, empfohlen für Kinder zwischen vier und 14.
Mehr in Spiegelonline

Posted in Leseproben

Jane Eastoe: Tulpen – 50 Sorten im Porträt

Eine Hommage an die Tulpe, die für viele die absolute Lieblingsblume darstellt

So schön wie ein Strauß Tulpen zur Blütezeit, ist dieser feine Band die perfekte Einstimmung ins Frühjahr! Fachkundig und zugleich inspirierend stellt die Expertin Jane Eastoe die schönsten 50 Tulpen vor. Neben botanischen Informationen und einer Einführung in die faszinierende Geschichte der Tulpen gibt die Autorin auch hilfreiche Tipps für die Tulpen-Zucht und -Pflege. Dank der herrlichen Fotografien der preisgekrönten Fotografin Rachel Warne ist dieses edle Buch ein schönes Geschenk für alle Tulpen-Fans und Blumen-Liebhaber.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Martin Wehrle: Der Klügere denkt nach – Von der Kunst, auf die ruhige Art erfolgreich zu sein Mit Anti-Schwätzer-Training

Martin Wehrle bringt es ans Licht: Das Zeitalter der Zurückhaltenden hat begonnen. Ein leises Wesen eröffnet ungeahnte Chancen, für das Leben und die Karriere – aber nur, wenn Introvertierte ihre speziellen Stärken nutzen: Besonnenheit, Tiefgang, ein gutes Urteilsvermögen. Martin Wehrle zeigt mit amüsanten Anekdoten und überraschenden Tipps, wie stille Menschen ihre Trümpfe in einer lauten Welt ausspielen.

Ein überzeugendes Plädoyer für mehr Lauterkeit und weniger Lautstärke, heiter und tiefgängig zugleich.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Clemens G. Arvay: Biophilia in der Stadt – Wie wir die Heilkraft der Natur in unsere Städte bringen Vom Autor des Bestsellers ‚Der Biophilia-Effekt‘

Mit einem Vorwort von Gerald Hüther

Die Natur ist das beste Mittel gegen Zivilisationsleiden wie Stress, Herz-Kreislaufprobleme und depressive Verstimmung. Im Wald stärken wir unser Immunsystem und unsere Organe bis zu den Zellen. Aber wie die heilende Kraft der Natur in der Stadt erleben? Waldbaden in der City? Clemens Arvay ist optimistisch. Der Biologe zeigt, wie und warum sich naturnah gestaltete Großstädte positiv auf die Gesundheit des Einzelnen und auf das gesamtgesellschaftliche Wohlbefinden auswirken. Die biophile Stadt der Zukunft besteht aus einem Netzwerk von Ökokorridoren, garantiert verbesserte Luftqualität und bietet Naturerfahrung für jeden. Mit Tipps, wie Stadtbewohner die Heilkraft der Natur schon jetzt effizient nutzen können.

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Berlin-Marzahn aus ungewohnter Perspektive

Ein Trio schafft es neu in unsere Hardcovercharts der Woche: Geschichten einer Fußpflegerin, ein Jahresbegleiter mit Klassik-Musik-Tipps und Humoristisches für „Postjugendliche ab 50“. Hinzu kommen Neueinsteiger beim Paperback und Taschenbuch sowie Wiedereinsteiger, die offenbar als Weihnachtsgeschenke gut laufen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Eltern-Lifestyle-Tipps vom Team Harrison

Das Influencer-Paar „Team Harrison“, inzwischen mit Tochter zu Dritt, zeigt in „Familygoals“ wie ein glückliches Familienleben gelingen kann − und steigt damit neu in den Ratgebercharts ein. Eine kulinarische Reise nach Wien schafft es neu in die Sachbuchcharts. Mit dabei ist diesmal die Indie-Bestsellerliste (November).
Mehr im Börsenblatt

Posted in Leseproben

Janna Scharfenberg: Ayurveda for life – Planer – Typgerecht planen, stressfrei arbeiten, gesund leben Von Dr. Janna Scharfenberg – mit exklusiver Online-Begleitung

Mein Ayurveda-Planer – einfach gesund durch das Jahr

Dieser liebevoll gestaltete Planer ist mehr als ein klassischer Jahreskalender: Eine kompakte Einführung in den ayurvedischen Ansatz der typgerechten Arbeits- und Lebensweise sowie viele unterstützende Tipps, Ideen und Anleitungen, helfen Ihnen ausgeglichen und gesund durchs Jahr zu kommen und gesunde Routinen zu etablieren. Der Planer ist der perfekte Begleiter für alle, die genug von Selbstoptimierung, zu langen To-Do-Listen und Stress durch verpasste Fristen haben. Denn es geht nicht um optimales Zeitmanagement, sondern darum, wie wir unseren ganz individuellen Arbeits- und Lebensrhythmus an unser jeweiliges Energielevel und Bedürfnis im Tages- bis Jahresverlauf anpassen können. Sie nutzen Hochphasen, um Ihre Pläne zu realisieren und schaffen Freiräume für Pausen. Finden Sie im Lauf des Jahres Ihren eigenen Takt anstatt sich von Terminen fremdbestimmen zu lassen und spüren Sie, wie dadurch Ihr Wohlbefinden und Ihre Erfolgsquote steigen.

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Tipps für Kinder-Kalender: Hängt euch Witze an die Wand!

Kalender? Sind die nicht längst ausgestorben? Im Gegenteil! Es gibt für Kinder wundervolle Exemplare, ob als Witze- oder Taschenkalender. Die müssen nicht nur an der Wand hängen – einige können sogar zum Tagebuch werden.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Podcast: Stephen King, Delphine de Vigan, Ally Klein und Lucy Fricke im Interview

Wolfgang Tischer und Fabian Neidhardt stellen sich und den Hörerinnen und Hörern des literaturcafe.de-Podcasts wieder aktuelle Bücher vor.

Den Anfang macht das mit rund 180 Seiten eher schmale Buch »Loyalitäten« von Delphin de Vigan, ins Deutsche übertragen von Doris Heinemann und erschienen bei Dumont. Ein Buch, von dem Wolfgang Tischer sehr begeistert ist, dass jedoch nicht unbedingt ein Titel ist, den man zu Weihnachten verschenken sollte, denn das Setting ist reichlich trostlos. Alle Personen sind gebrochen und probelmbeladen. Wie rasant und meisterlich konstruiert die französische Autorin (»Das Lächeln meiner Mutter«) die Geschichte aus vier Perspektiven erzählt, ist absolut lesenswert. Bemerkenswert ist auch das Cover.

Für überaus lesenswert hält Fabian Neidhardt auch den dicken Essay-Band »Der Spaß an der Sache« von David Foster Wallace, ins Deutsche übertragen von Ulrich Blumenbach und Marcus Ingendaay, erschienen bei Kiepenheuer & Witsch. Obwohl einige Texte schon etwas älter seien, besitzen sie doch eine hohe Aktualität. Bemerkenswert sind auch Texte, die wie Hypertext in Papierform mit Anmerkungen und Verweisen versehen sind. Der an Depressionen leidende Foster Wallace erhängte sich vor 10 Jahren im Alter von nur 46 Jahren.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Bei der Telefonseelsorge finden Sie – auch anonyme – Hilfsangebote in vermeintlich ausweglosen Lebenslagen. Per Telefon, Chat, E-Mail oder im persönlichen Gespräch. Telefonnummer 0800-111 0 111 (kostefrei) oder im Web unter telefonseelsorge.de.

Wolfgang Tischer war bei der öffentlichen Jurysitzung und bei der Verleihung des Bayerischen Buchpreises 2008. Im Podcast berichtet er von der Veranstaltung und der Jury-Dynamik. Allgemein lesenswert zum Thema Literaturjurys ist auch der schon etwas ältere Beitrag von taz-Literaturredaktuer Dirk Knipphals im Merkur.

Nach der Preisverleihung hat sich Wolfgang Tischer mit Lucy Fricke unterhalten, der Gewinnerin des Bayerischen Buchpreises 2018 in der Kategorie »Belletristik«. Sie freue sich besonders über den Preis für ihren Roman »Töchter«, da sie nach eigenen Angaben in all den Jahren noch nie einen Literaturpreis gewonnen habe. Ja, auch solche Autorinnen und Autoren gibt es.

»Carter« heißt der Roman von Ally Klein, den Fabian Neidhardt als Nächstes vorstellt. Ally Klein las in diesem Jahr beim Bachmannpreis, gewann jedoch keinen der dort vergebenen Preise. Ihr sehr emotional angelegter Text wurde jedoch viel diksutiert, da er nicht genau einzuordnen war, aber schon klar war, dass er ein Ausschnitt aus einem Roman ist. Nun ist dieser im Droschl Verlag erschienen.

Am Ende dieser Podcast-Folge steht wieder ein Buch von Stephen King und wieder einmal ist es ein kurzer Roman, in dem für Wolfgang Tischer jedoch unglaublich viel drinsteckt. »Erhebung« (übersetzt von Bernhard Kleinschmidt) ist kein Grusel- oder Horrorroman. Trotz einer übersinnlichen Komponente ist es ein irdischer Roman, der im Trump-Land spielt. Für Stephen King ist es ein überaus politischer Roman. Eine ausführliche Besprechung wird demnächst im literaturcafe.de folgen. Und dieses klein Buch ist definitv ein Geschenktipp für alle Läufer und Jogger.

Wolfgang Tischer und Fabian Neidhardt freuen sich über Rückmeldungen, Meinungen, Tipps und Kommentare und über Bewertungen des Podcasts.

Neben iTunes und anderen Podcast-Verzeichnissen ist der Podcast des literaturcafe.de nun auch bei Spotify zu finden.

Alle weiteren Infos unter
https://www.literaturcafe.de/podcast-stephen-king-delphine-de-vigan-ally-klein-und-lucy-fricke-im-interview/

Beitrag »Podcast: Stephen King, Delphine de Vigan, Ally Klein und Lucy Fricke im Interview« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Gedichtsammlungen im Gespräch – Lyrik-Tipps zum Fest

Leonard Cohen trägt ein helles Hemd, darüber eine dunkle Weste, außerdem einen Hut und schaut in die Kamera. (picture alliance /dpa /EPA /Yoan Valat)Eine Kritikerin, zwei Kritiker, drei lyrische Neuerscheinungen – die Deutschlandfunk-Kultur-Lesart empfiehlt drei Lyrik-Neuerscheinungen zum Fest.

Deutschlandfunk Kultur, Literatur
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Gedichtsammlungen – Lyrik-Tipps zum Fest

Leonard Cohen trägt ein helles Hemd, darüber eine dunkle Weste, außerdem einen Hut und schaut in die Kamera. (picture alliance /dpa /EPA /Yoan Valat)Eine Kritikerin, zwei Kritiker, drei lyrische Neuerscheinungen – die Deutschlandfunk-Kultur-Lesart empfiehlt drei Lyrik-Neuerscheinungen zum Fest.

Deutschlandfunk Kultur, Literatur
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Empfehlungen zu Weihnachten: Diese Kinderbücher könnten Sie verschenken 

Worüber freuen sich Kinder und Jugendliche unterm Weihnachtsbaum? Da gibt es die großen und die teuren Wünsche – und es gibt großartige Bücher. Hier sind unsere Geschenktipps. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Führungstipps aus Mittelerde: Magier-Management

Was kann man vom „Herrn der Ringe“ über Macht und Unternehmensführung lernen? Eine ganze Menge, meint Buchautor Harri V. Hietikko. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Neues Fachbuch: Recruiting Mindset – Personalgewinnung in Zeiten der Digitalisierung

München/Freiburg, 04. Dezember 2018 —- Die radikalen Veränderungen in der modernen Arbeitswelt erfordern ein komplett neues Recruiting Mindset. Ein Buch von Frank Rechsteiner zeigt, wie sich die Personalbeschaffung auf Digitalisierung, Globalisierung, demografischen Wandel und Fachkräftemangel einstellen muss, um auch künftig erfolgreich zu sein – von innovativen Recruiting-Methoden über Employer Branding bis zu einem Rollenverständnis, das weg vom Verwalter hin zum Macher und anerkannten Business-Partner führt.

Frank Rechsteiners neues Buch richtet sich an Geschäftsführer, HR-Manager, Business-Verantwortliche und alle Mitarbeiter, die mit zentralen Recruiting-Aufgaben betraut sind. Es bietet einen umfassenden Überblick über die wichtigen Recruiting-Trends, wie Active Sourcing, Recruiting 4.0, Content Recruiting und Influencer Recruiting, und gibt Tipps zu deren Umsetzung. „Da sich der Arbeitsmarkt sich in den vergangenen Jahren zu einem Arbeitnehmermarkt entwickelt hat, müssen sich die Unternehmen selbst aktiv um qualifizierte Mitarbeiter bewerben“, unterstreicht Frank Rechsteiner. „Dies macht ein radikales Umdenken in den HR-Abteilungen notwendig.“

Das Buch bündelt die langjährigen Kompetenzen und Erfahrungen, die Rechsteiner als Executive Recruiting Coach, Karriere-Experte, Autor und Impulse Speaker gesammelt hat. Es bietet eine Enzyklopädie aktueller Recruiting-Themen, die in jedem Kapitel einen geschlossenen Themenkomplex behandelt und um zahlreiche Praxisbeispiele und Interviews mit HR-Verantwortlichen renommierter Unternehmen ergänzt wird. Mit der kostenfreien Augmented-Reality-App „smARt Haufe“ können Leser das Buch interaktiv nutzen und Buchseiten mit dem Smartphone scannen. Damit stehen Zusatzfunktionen, wie Audio-Gesprächsbeispiele, Videos, Checklisten und Leitfäden, zur Verfügung.

Das 160-seitige Buch „Recruiting Mindset – Personalgewinnung in Zeiten der Digitalisierung“ erscheint am 15. März 2019 bei Haufe und kann für 39,95 Euro unter https://shop.haufe.de/prod/recruiting-mindset-inkl-augmented-reality-app oder im Buchhandel unter ISBN: 978-3-648-12344-7 vorbestellt werden.

Der Autor:
Frank Rechsteiner ist Inhaber der Hype Group, die auf Executive Recruiting und Strategieberatung für IT-Unternehmen spezialisiert ist. Zuvor hatte er langjährige Führungspositionen bei internationalen IT-Anbietern inne. Mit regelmäßigen Umfragen und Studien ermittelt er Trends im IT-Arbeits- und -Bewerbermarkt und hat sich als Autor von Fachbüchern, unter anderem zum Thema „Kulturbasiertes Recruiting“, einen Namen gemacht.
http://frankrechsteiner.de/

Nähere Informationen:
Hype Group
Frank Rechsteiner
Dom-Pedro-Straße 16
D-80637 München
+49 30/27 58 94 22
+49 151 / 29128157
info@hypeonline.de (Mehr in: TRENDKRAFT)

Posted in LiteraturNewzs

TV-Spots von Thalia zur Weihnachtssaison: Lektüretipp für Joko & Klaas

Im Rahmen seiner Kampagne „Welt, bleib wach“ bringt Thalia vom 28. November bis 22. Dezember fünf 20-Sekunden-Spots ins Fernsehen − mit Buchtipps für fünf Prominente, von Joko & Klaas bis Melania Trump. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Allgemein

#6: Der inoffizielle Harry Potter Adventskalender: 24 zauberhafte Tipps, Rezepte und Ideen

Der inoffizielle Harry Potter Adventskalender

Der inoffizielle Harry Potter Adventskalender: 24 zauberhafte Tipps, Rezepte und Ideen
Pemerity Eagle (Autor)
(5)

Neu kaufen: EUR 6,99
12 Angebote ab EUR 6,89

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)