Posted in LiteraturNewzs

Börsenblatt-Webinar: Schreib dein Buch – mit Spaß!

Wie Autorinnen und Autoren ihren Traum vom eigenen Buch realisieren können, ohne unterwegs den Spaß an der Sache zu verlieren, zeigt Referentin Isabella Kortz in diesem 90-minütigen Webinar.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Börsenblatt-Webinar: Schreib dein Buch – mit Spaß!

Wie Autorinnen und Autoren ihren Traum vom eigenen Buch realisieren können, ohne unterwegs den Spaß an der Sache zu verlieren, zeigt Referentin Isabella Kortz in diesem 90-minütigen Webinar.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Leseproben

Sophie Villard: Peggy Guggenheim und der Traum vom Glück – Roman

Die Kunst war ihre Leidenschaft. Die Liebe ihr Schicksal.

Paris 1937: Die rebellische Erbin Peggy Guggenheim genießt ihr Leben in der schillernden Künstler-Bohème, eine glamouröse Abendgesellschaft folgt auf die nächste. Doch Peggy hat einen Traum. Sie möchte ihre eigene Galerie eröffnen und endlich unabhängig sein. Da verliebt sie sich in einen hoch gewachsenen Schriftsteller mit strahlenden Augen: Samuel Beckett. Doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern, denn Peggys Traum lässt sich nur im fernen London verwirklichen, weit weg von Beckett. Und auch am Horizont ziehen dunkle Wolken auf: Der Krieg zwingt viele Künstler zur Flucht aus Europa. Peggy hilft vielen von ihnen dabei – und begibt sich und ihre Liebe in große Gefahr …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Hera Lind: Die Hölle war der Preis – Roman nach einer wahren Geschichte

Gisa Stein, genannt Peasy, wächst in Oranienburg nahe Berlin auf. Ihr Traum ist es, Tänzerin zu werden, und sie schafft es bis an die Staatsoper. Doch hier gerät sie in die Fänge der Stasi. In ihrer Verzweiflung versucht sie mit ihrem Ehemann Edgar, einem rebellischen Architekten, in den Westen zu fliehen. In einer kalten Januarnacht 1974 wird das Paar an der Grenze festgenommen und wegen Republikflucht zu fast vier Jahren Haft verurteilt. Was Gisa dann im Frauenzuchthaus Hoheneck durchmacht, ist die Hölle. Von unzähligen Briefen, die Edgar ihr schreibt, erreicht sie nur ein einziger: Er liebt sie und glaubt die Lügen nicht, die im Gefängnis über sie verbreitet werden. Aber Gisa hat ein Geheimnis. Wie hoch ist der Preis dafür?

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Serie „Welt im Fieber“: Ägypten: Ein Traum von der guten Zeit danach


Die ägyptische Politik hat lange versäumt, Wissenschaft und Kultur angemessen zu fördern. Wäre es nicht wunderbar, wenn sich das mit der Erfahrung der Corona-Krise ändern würde?
Quelle: SZ.de

Posted in Leseproben

William Wells: Sun Detective – Schatten über Florida – Thriller

Cooler Crime im Sunshine State: der zweite Fall des Sun Detective!

Der Ruhestand von Ex-Cop Jack Starkey ist ein Traum: Sein Hausboot „Phoenix“ liegt am Fort Myers Beach in Florida und seine Kneipe „Drunken Parrot“ ist eine Institution. Doch irgendwie will sich die Gelassenheit nicht einstellen. Als die Küstenwache ein Segelboot mit den Leichen eines Banker-Ehepaares an Bord aufgreift, bittet ihn sein Freund, der überforderte Police Chief, um Hilfe. Als Starkey zu ermitteln beginnt, wird er in einen brandheißen Fall von Offshore-Bohrungen, korrupten Politikern und einem russischen Oligarchen hineingezogen, der ihn sogar zu seinen Hochzeiten als Cop den Kopf gekostet hätte. Doch seine besten Jahre liegen weit hinter ihm…

Quelle: Random House

Posted in Kultur

Verzeichnis einiger Verluste #4 : Wuhan, Bezirk Wuchang, ein Ehemann

Wuhan (#6835)
Dass Zhang Hong weg war, kam Xie Qing immer noch wie ein Traum vor.
Quelle: Goethe-Institut

Posted in Leseproben

Florian Busch: Die Porzellan-Erbin – Unruhige Zeiten – Roman Die Porzellan-Saga 1

Der Glanz einer edlen Epoche. Der Aufstieg einer großen Dynastie.

Deutschland 1866. Die kleine Porzellanmanufaktur Strehlow steht vor einer glorreichen Zukunft. Gräfin Thyra von Hardenstein ist die einzige Erbin des Patriarchen. Sie soll einst die Geschicke des Unternehmens lenken und den Traum ihres Vaters verwirklichen: Porzellan, das weiße Gold der fürstlichen Tafeln, für einfache Leute erschwinglich zu machen. Doch dann kommt die hochschwangere Thyra bei einem tragischen Kutschunfall ums Leben. Entgegen jeder Erwartung kann ihr ungeborenes Kind gerettet werden. Sämtliche Hoffnungen liegen nun auf der jungen Sophie, die das Erbe antreten könnte, wenn sie alt genug ist. Doch auf dem Mädchen lastet ein dunkles Geheimnis …

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Schnuppermitglieder stellen sich vor: Verlag Treeangel: Von Frauenbewegung bis Lenormandkarten

Der Traum vom Buch führte zum eigenen Buchverlag: Der Verlag Treeangel aus Neuss-Holzheim will mit biografischen und Zeitthemen seine Leserschaft finden. Hier stellt Walter Maria Wintzen sein Unternehmen vor.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Leseproben

Jenn P. Nguyen: Alles, nur kein Surfer Boy

Keine Kerbe in seinem Surfboard

Taylor Simmons ist geliefert. Erst wird sie von ihrer Traum-Uni nur auf die Warteliste gesetzt – und dann wacht sie nach einer durchzechten Party-Nacht ausgerechnet neben Bad Boy Evan McKinnley auf. Als Taylors vermeintlicher Ausrutscher zum Thema Nummer Eins an ihrer Schule wird, sieht sie nur einen Ausweg: Evan muss sich als ihren Freund ausgeben. Denn tausendmal lieber hat sie den wilden Surfer gebändigt, als nur eine weitere Kerbe in seinem Surfboard zu sein …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Beth Reekles: The Kissing Booth – Das Buch zum Netflix-Erfolg

Ihrem besten Freund kann sie alles erzählen – mit einer Ausnahme …

Als die hübsche und beliebte Elle beschließt, für den Schulfasching eine „Kissing Booth“ einzurichten, denkt sie nicht im Traum daran, selbst einmal darin zu sitzen – und noch viel weniger, dass sie bald ihren ersten Kuss von Bad Boy Noah bekommt, dem großen Bruder ihres besten Freundes. Von da an steht ihr Leben Kopf. Denn Noah ist tabu, so hat sie es mit Lee vereinbart. Nicht so leicht durchzuhalten bei dem Jungen, auf den die ganze Schule steht. Aber kann das ein Happy End geben?

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Suze Winegardner: Backstage – Anya undercover

Er verbirgt ein Geheimnis, sie ist auf den nächsten Knüller aus…

Sie sind die heißeste Boyband seit »One Direction«: Die fünf Jungs von »Seconds to Juliet« sind der Traum eines jeden Fangirls. Und unerreichbar. Doch dann treffen Miles, Ryder, Trevin, Will und Nathan auf fünf Mädchen, die ihre Welt für immer verändern …

Anya braucht einen Job und zwar sofort. Als sie daher den Auftrag bekommt, über »Seconds to Juliet« zu berichten, greift sie zu. Wenn sie dabei über Will Fray, den »Schüchternen«, eine Exklusivstory hinbekommt, umso besser. Selbst wenn er noch so süß ist, Anya braucht das Geld. Das Problem: Will Fray ist gar nicht der, für den ihn alle halten. Statt Will steht sein Zwillingsbruder Matt auf der Bühne. Und wenn das auffliegt, geht es nicht nur Will, sondern der ganzen Band an den Kragen …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Mina Gold: Der Sommer der Inselblumen – Roman

Manchmal liegt das große Glück auf einer kleinen Insel

Als Anna vor den Trümmern ihres Liebeslebens steht, will sie nur eins: weg aus Hamburg. Kurzerhand zieht sie mit ihrem geliebten Zwergdackel Prince Harry auf die Nordseeinsel Texel. Dort möchte sie den Traum von einem eigenen Blumenladen verwirklichen, in dem sie ihre Kunden mit bunten Sträußen und duftendem Kaffee verwöhnen kann. Doch der Neubeginn fällt Anna schwerer als gedacht, denn die sturen Insulaner boykottieren ihren Laden. Und als wäre das nicht schon genug, wird sie mit einem dunklen Geheimnis aus ihrer Kindheit konfrontiert, vor dem sie immer geflohen ist und das sie nun nicht mehr loslässt. Aber zum Glück bekommt Anna Hilfe von dem charmanten Biobauern Luuk, der ihr Herz höher schlagen lässt. Und dann lernt sie ihre bezaubernde alte Nachbarin Roos kennen – und gemeinsam haben sie eine Idee, wie sie den Laden retten können …

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen dankt deutschen Buchhändlern: Unser Traum wurde wahr

Der Gastlandauftritt Norwegens in Frankfurt gehörte zu den Höhepunkten des Buchjahrs. Kronprinzessin Mette-Marit traf während der Messetage viele Buchhändlerinnen und Buchhändler persönlich. Für deren Leidenschaft und Engagement möchte sich Ihre Königliche Hoheit an dieser Stelle bedanken.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Adventsrätsel: Ein Traum vor der Schlacht

Kennen Sie Justinian? Der Junge wurde von seinem Onkel adoptiert, wurde Thronerbe und Kaiser, führte viele Eroberungszüge, um das Römische Reich zu vergrößern, und christianisierte, was das Zeug hielt. Im Adventsrätsel interessieren wir uns heute für ein bestimmtes Zeichen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Ma Jian: „Traum von China“ – Illustration einer politischen These

Die Illustration zeigt das Cover des Buches "Traum von China" von Ja Jian. (Rowohlt / Deutschlandradio)Ma Jian hat mit „Traum von China“ eine kritische Parabel auf die Auswüchse des chinesischen Kommunismus geschrieben. Die Geschichte wird als handfeste Groteske erzählt. Leider kommt der Roman über die Illustration politischer Thesen kaum hinaus.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik

Zum: Deutschlandradio

Posted in Leseproben

Claire Hoffmann: Das Knistern der Sterne – Roman

Stella, arbeitslos und frisch verlassen, ist in einem ziemlich desolaten Zustand, als sie auf den siebzigjährigen Balthasar trifft. Der ehemalige Literaturprofessor lädt sie ein, ihn auf eine Kreuzfahrt zu begleiten. Seine einzige Bedingung: Stella darf keine Fragen zu seiner Vergangenheit stellen. Spontan sagt sie zu, und die Reise beginnt wie ein Traum, der sich erfüllt. Stella genießt das Leben an Bord, die Weite des Ozeans, die sternenklaren Nächte, erlebt ein Abenteuer nach dem anderen und findet langsam zu sich selbst zurück. Doch dann wird immer deutlicher, dass Balthasar etwas zu verbergen hat. Und auch Stella wird mit einer unbequemen Wahrheit über ihr Leben konfrontiert.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Julia Kröhn: Riviera – Der Traum vom Meer – Roman

Die Farben des Südens, kristallklares Wasser und ein Sommer in San Remo, der zwei junge Frauen für immer zusammenschweißt …

Frankfurt 1922: Als Salome zum ersten Mal vom Meer hört, hat sie sofort wunderschöne Bilder von funkelnden Weiten vor Augen. Ihr Traum, einmal selbst im Meer zu schwimmen, wird wahr, als ihr Vater, der Besitzer eines Reisebureaus, den Tourismus im sonnigen Italien ausbauen will – und zwar nirgendwo sonst als in San Remo an der malerischen Riviera. Um dort Fuß zu fassen, kooperiert er mit dem Hotelier Renzo Barbera. Und nicht nur beruflich sind die Familien bald eng verbunden, denn Salome schließt Freundschaft mit Renzos Tochter Ornella. Doch dann wirft der erstarkende Faschismus erste Schatten auf das Paradies und erschwert weitere Reisen. Die Ereignisse überschlagen sich, als sich Ornella in den Sohn eines französischen Unternehmers verliebt, dem auch Salome näher kommt …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Fiona McIntosh: Der Schokoladensalon – Roman

Eine junge Frau mit einem Traum, eine geheime Nachricht mit ungeahnten Folgen und eine Liebe, so verheißungsvoll wie Schokolade …

York, 1915: Die junge Alexandra hofft auf eine Karriere in Englands berühmter Schokoladenhauptstadt, doch ihre Eltern drängen sie stattdessen, endlich zu heiraten. Ihr Wunschkandidat Matthew ist gesellschaftlich angesehen, intelligent, charmant. Doch reicht eine freundschaftliche Verbindung, um ein erfülltes Leben zu führen?
Frankreich, nach dem Ende des Ersten Weltkriegs: Captain Harry stößt in einem Schützengraben auf einen toten Soldaten, der eine handgeschriebene Notiz bei sich trägt. Um die Absenderin der geheimnisvollen Nachricht ausfindig zu machen, reist Harry nach Nordengland, wo sein Schicksal schon bald unwiderruflich mit dem von Alexandra und Matthew verbunden sein wird …

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Hüther / Müller/ Bauer: „Wie Träume wahr werden“ – In Form gepresste Sporterlebnisse

Das "Race across America" als Blaupause für ein Motivationsbuch. Tenor: Es geht nur gemeinsam. (picture alliance / dpa / Marcus Teply / Goldmann Verlag)Vier Sportler hatten ein Traum, der wahr wurde: Sie gewannen das härteste Radrennen der Welt. Ein Buch gießt ihr Projekt nun in Theorie und versucht, daraus Gewinnbringendes für alle Menschen abzuleiten. Leider ist das gänzlich misslungen.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Posted in LiteraturNewzs

Helen Oyeyemi: "Was du nicht hast, das brauchst du nicht" – Geschichten wie kleine Traummaschinen

Cover von Helen Oyeyemis Buch "Was du nicht hast, das brauchst du nicht". Im Hintergrund ist ein exotischer Garten zu sehen. (Unsplash / Florian Giorgio)Eine überbordende Fantasie zeichnen die Geschichten von Helen Oyeyemi aus. Auch in ihrem Erzählungsband „Was du nicht hast, das brauchst du nicht“ passieren sonderbare Dinge zwischen Komik und Magie. Die Wirklichkeit wird zum schwankenden Boden.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Mechthild Borrmann: "Grenzgänger" – Erkundung im Zeitalter der Not

Cover von Mechthild Borrmanns Roman "Grenzgänger". Im Hibntergrund ist ein Mädchen zu sehen, das in einem Wald auf herabfallende Herbstblätter schaut. (Droemer / Unsplash / Annie Spratt)Zwischen den Trümmern: Die Schriftstellerin Mechthild Borrmann erzählt in ihrem atemberaubenden Kriminalroman „Grenzgänger“ von kriegstraumatisierten Vätern und abgeschobenen Heimkindern.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Steinunn Sigurdardóttir: "Heidas Traum" – Ein Buch nach den Jahreszeiten

Porträtfoto der isländischen Bestseller-Autorin Steinunn Sigurdardottir, aufgenommen am 15.10.2011 auf der Frankfurter Buchmesse (dpa / picture alliance / Erwin Elsner)Nach Minuten der Begegnung mit der Schäferin Heida wusste die isländische Schriftstellerin Steinunn Sigurdardóttir, dass sie der Umweltaktivistin ein Buch widmen wollte. Darin erklingt vor allem diese einzige Stimme.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Neues Buch von Funny van Dannen – Über sprechende Erbsen und müde Steine

Der Künstler und Liedermacher Fanny von Dannen. (picture alliance / dpa / Britta Pedersen)Mit die „Die weitreichenden Folgen des Fleischkonsums“ bringt Funny van Dannen sein neuntes Buch heraus. Seine Texte bewegen sich an den Grenzen der Realität. Wie auch seine Geschichten sei er selbst „immer halb im Traum“, sagt der Autor und Liedermacher.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Zoltán Danyi: "Der Kadaverräumer" – Der Krieg zerstört jede Eindeutigkeit

Cover des Buchs "Der Kadaverräumer" von Zoltán Danyi vor dem Hintergrund eines bewaffneten Kämpfers in Sarajevo 1992 (Suhrkamp Verlag / dpa)Der Erzähler des Romans „Der Kadaverräumer“ ist ein gebrochener Überlebender der Jugoslawien-Kriege. Er ist Opfer und Täter zugleich: Er mordete und vergewaltigte ist aber traumatisiert. Zoltan Danyi schildert das drastisch und raffiniert.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Kathleen Collins: "Nur einmal" – Traum von einer Welt ohne Rassismus

Cover von Kathleen Collins Roman "Nur einmal". Im Hintergrund ist  u.a. Martin Luther King Jr. zu sehen, der mit anderen Demonstranten am 28.08.1963 an dem "March on Washington for Jobs and Freedom" teilnimmt. (Kampa Verlag / imago stock&people)Kathleen Collins‘ Texte waren jahrzehntelang vergessen. Jetzt kann man die Kurzgeschichten der afroamerikanischen Schriftstellerin endlich auch auf Deutsch lesen. Einfühlsam erzählt sie von Menschen während der Bürgerrechtsbewegung der 1960er-Jahre.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Graphic Novel "Der Schwindler": Knallbuntes Grauen in Schwarz-Weiß

Locker-leichtes Schwergewicht: Pascal Rabatés Graphic Novel „Der Schwindler“ ist eine fünf Pfund schwere Reise in die russische Revolutionszeit – bitter, brutal und albtraumhaft schön. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Halbjahresbilanz von Bastei Lübbe: Ausgeglichenes Ergebnis

Bastei Lübbe hat im ersten Halbjahr seines laufenden Gechäftsjahrs 2018/19 einen Konzernumsatz von 46,5 Millionen Euro erzielt − nach 69,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Das EBIT verbesserte sich. Für die Plattform oolipo wurde ein Käufer gefunden. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

PwC-Prognose zum deutschen Medienmarkt : Buchmarkt wächst

Im Schnitt um 0,4 Prozent pro Jahr wird der deutsche Buchmarkt im Zeitraum 2018 bis 2022 zulegen − so die Prognose des Beratungsunternehmens PricewaterhouseCoopers. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Masha Gessen: "Die Zukunft ist Geschichte" – Freiheit als traumatische Erfahrung

Wladimir Putin bei der Einweihung eines Denkmals für den Ersten Weltkrieg. (picture alliance / dpa / EPA / Yuri Kochetkov)Masha Gessens faktografischer Roman „Die Zukunft ist Geschichte“ zeichnet ein außergewöhnlich vielschichtiges Bild der postsowjetischen Gesellschaft. An vier Russen zeigt sie einfühlsam, wie Hoffnungen und Ängste das Leben bestimmten.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)