Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

16. August 2017

türkei

PEN-Präsidentin schreibt Offenen Brief an Erdoğan

Am Tag der Pressefreiheit in der Türkei findet PEN-Präsidentin Regula Veske harsche Worte für Präsident Erdoğan. Sie fordert die Freilassung der „Cumhuriyet“-Mitarbeiter, deren Prozess nun begonnen hat. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Leipziger Preis für Pressefreiheit 2017: Deniz Yücel und Asli Erdoğan geehrt

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel und die türkische Journalistin Asli Erdoğan werden in diesem Jahr gemeinsam mit dem mit 30.000 Euro dotierten Leipziger „Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien“ ausgezeichnet. Die Medienstiftung verbindet damit eine Solidaritätsbekundung für alle unter massiven Repressionen leidenden Journalisten in der Türkei. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis 2017: Aslı Erdoğan wird ausgezeichnet

Die türkische Journalistin und Schriftstellerin Aslı Erdoğan erhält den mit 25.000 Euro dotieren Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis 2017 − unter anderem „für ihr Berichten über die Auswirkungen der politischen Verhältnisse in der Türkei auf die Menschen und ihren Alltag“, wie die Stadt Osnabrück mitteilt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Literaturpreis der Europäischen Union 2017: Von Island bis zur Türkei

Der Literaturpreis der Europäischen Union geht in diesem Jahr an Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus zwölf europäischen Ländern, darunter auch Großbritannien und die Türkei. Dies hat das Preiskomitee, das auch von den europäischen Vereinigungen der Buchhändler (EIBF) und Verleger (FEP) getragen wird, heute bekanntgegeben. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Schaufenster für Deniz Yücel: Hashtag für die Freiheit

#DenizTaksimNr1 #FreeDeniz – mit diesen Hashtags soll die Solidaritätsausgabe „Taksim ist überall“ von Deniz Yücel auf Platz 1 der Bestsellerliste katapultiert werden. Der Verbrecher Verlag und „Jungle World“ rufen den Buchhandel auf, Büchertische und Schaufenster zum Thema Meinungsfreiheit in der Türkei zu gestalten um den inhaftierten „Welt“-Journalisten zu unterstützen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Meinungsfreiheit in der Türkei: Börsenverein bekundet Solidarität

Schon zwei Tage vor Ende des Crowdfundings war das Ziel erreicht: Rund 400 Unterstützer haben in vier Tagen mehr als 16.000 Euro für Solidaritätsanzeigen in unabhängigen türkischen Medien gespendet. Sie erscheinen noch vor dem Referendum zur Verfassungsänderung am 16. April. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Jürgen Wiebicke: "Zehn Regeln für Demokratie-Retter" – So lässt sich unsere Demokratie verbessern

Die Demokratie ist in der Krise. Die politischen Verhältnisse etwa in der Türkei oder den USA führen zu Verunsicherung und Pessimismus. Viele sind auch mit den Politikern hierzulande unzufrieden. Der Journalist Jürgen Wiebicke hat zehn Regeln zur Rettung der Demokratie entwickelt. Deutschlandradio Kultur, Sein und StreitDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››