Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

21. Juni 2018

Vater

Dr. h. c. Ivo Matser neuer Präsident der GISMA Business School

Die GISMA Business School teilt mit, dass Dr. h. c. Ivo Matser ab sofort die neugeschaffene Position des Präsidenten übernimmt. Er wird, in enger Zusammenarbeit mit Geschäftsführer Herrn Dr. Thorsten Thiel, die weitere Expansion und Entwicklung der GISMA vorantreiben. Ivo Matser bringt 30 Jahre internationale Erfahrung aus Wirtschaft und internationaler Hochschularbeit mit an die GISMA.

Linn Ullmann über ihr Buch "Die Unruhigen" – "Ich wollte über eine Familie mit viel Liebe schreiben"

Der Erwartungsdruck ist groß, wenn eine prominente Schriftstellerin über ihren berühmten Vater schreibt. „Die Unruhigen“ ist nun ein Buch über die innige Beziehung zwischen Tochter Linn Ullmann und ihren Eltern Liv Ullmann und Ingmar Bergman geworden. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Vatertage von Stephan Bartels

Simon Havlicek war Chefdisponent einer Kinokette, bevor er nach der Geburt des zweiten Kindes Hausmann in Elternzeit wurde. Anke, mit der er glücklich verheiratet ist, konnte den Posten übernehmen. Mit Lea und Lilly leben sie zufrieden in einem Reihenhaus in Hamburg, bis eines Tages ein Brief vom Sozialamt mit einem Zahlungsbescheid eintrifft: Simon soll für

Karl Ove Knausgård: "Im Sommer" – Die Faszination des Belanglosen

Berührend, radikal und haarsträubend: Aus Sicht des Vaters hält Karl Ove Knausgårds den Familienalltag für seine jüngste Tochter fest – und legt mit „Im Sommer“ den vierten und letzten Teil seiner Jahreszeiten-Bände vor. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Die Eismacher von Ernest van der Kwast

Giovanni gehört einer traditionsreichen Familie von Eismachern an. Schon sein Urgroßvater Giuseppe Talamini ist in Venas di Cadore in den Dolomiten aufgewachsen und war Zeitzeuge beim Durchbruch des Gotthard-Tunnels im Jahr 1880. Von einem Aufenthalt in Wien brachte er sich eine Eismaschine mit, was bei seinem Vater erwartungsgemäß auf Unverständnis stieß. Trotzdem kletterte er bis

Möbelstück muss mit: »Der Tisch« von Ananij Kokurin

»Lieber Leser! Je länger ich dir von der Geschichte unserer Familie erzähle, desto klarer wird mir, dass ich es eigentlich für mich selber tue.« Auch so hätte die Geschichte der Selbstfindung von Lehrerin Anna beginnen können, denn die weiß fast nichts von ihrer Vergangenheit, vor allem nicht, wer ihr Vater war. Oder von den Marotten

Carmen-Francesca Banciu – "Ich war ein Waisenkind mit zwei Eltern"

Der Vater von Carmen-Francesca Banciu war ein überzeugter Kommunist mit verschiedenen Geliebten und strammer Ideologie. In ihrem Prosagedicht „Lebt wohl, Ihr Genossen und Geliebten!“ beschreibt sie sein Sterben und seine Unversöhnlichkeit. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Karosh Taha: "Beschreibung einer Krabbenwanderung" – Vertauschte Rollen

Ein gebrechlicher, abwesender Vater, eine depressive Mutter – und Kinder, die die Verantwortung in einer Familie übernehmen, die vom Irak nach Deutschland gekommen ist: Das ist die Grundsituation in Karosh Tahas Debütroman. Die Autorin meint, das sei typisch für Migrantenfamillien in einem neuen Land. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur –

Schließung in Münchberg: Jörg Meister hört auf

Ende April schließt Jörg Meister im oberfränkischen Münchberg die 240 Quadratmeter große Buchhandlung, die sein Vater vor 57 Jahren gegründet hat. Dauerbaustellen, verändertes Kaufverhalten und Konkurrenz durch Supermärkte hatten zu einem Rückgang der Kundenfrequenz geführt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Mark Twain/Philip Stead: "Das Verschwinden des Prinzen Oleomargarine" – Eine neu entdeckte Gutenachtgeschichte

Mark Twains Kinderbuch über Johnny, seinen garstigen Großvater und ein Huhn namens „Hungersnot und Pest“ ist ein Zufallsfund. Das Autorenduo Philip und Erin Stead hat aus dem Handlungsgerüst ein herrlich komisches und luftig illustriertes Buch gemacht. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Der Junge aus der Vorstadt – Der Schlüsselfall – Mario Worm

Handlung In der Strausberger Vorstadt betreibt der junge Rechtsanwalt Falk Koch die Anwaltskanzlei seines verstorbenen Vaters. Als Jahrgangsbester seines Abschlussjahres schien ihm die Welt offen zu stehen. Tatsächlich scheinen die Mandate jedoch nur aus langweiligen Steuerstreitigkeiten zu bestehen, die Mandantschaft steht ebenfalls nicht Schlange. Gemeinsam mit seiner Assistentin Alisha – Tochter des Freundes und Bistrobetreiber

Hannes Köhler über seinen Roman – Enkel und Opa reisen in die deutsche Vergangenheit

Im Roman „Ein mögliches Leben“ erzählt Hannes Köhler von deutschen Soldaten, die in US-Kriegsgefangenschaft waren. Die Amerikareise von Großvater und Enkel – 70 Jahre später – trägt familienbiografische Züge: Der Großonkel des Autors war ab dem Jahr 1944 in Kalifornien inhaftiert. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››