Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

28. März 2017

Vater

Gerhard Streminger: "Adam Smith" – Ein schrulliger Schotte

Der Ökonom Adam Smith glaubte, geschäftlicher Eigennutz nütze letztlich allen. Vielen gilt er als Vater des Raubtierkapitalismus. In der Biografie von Gerhard Streminger lernen wir ihn aber auch als Denker des Ausgleichs und der Solidarität kennen, der zahlreiche Schrullen pflegte. Deutschlandradio Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

José Martínez Ruiz "Azorín" – Der Großvater der Empörten

Um 1900 forderten in Spanien Literaten und Künstler die Rundumerneuerung des schwer krisengeplagten Landes. Frontmann der „Generation von 1898“ war der Autor José Martínez Ruiz, bekannt als Azorín. Der Geburtshelfer Spaniens literarischer Moderne ließ sich später vom Franco-Regime vereinnahmen. Deutschlandradio Kultur, Kalenderblatt (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Gewaltig aktuell: 8. März ist Weltfrauentag

28.02.2017 09:22:06 – Bücher zu Kindesmissbrauch, Gewalt und Betrug, die ihren LeserInnen die Augen öffnen Nein, hier geht es nicht um rote Rosen. Die Autorin erduldete als Kind jahrelang die sexuellen Übergriffe des Großvaters. Unter dem Pseudonym Mira Far schreibt sie in „Mit Hoffnung meinen Garten… (Mehr in: PresseAnzeiger.de – Verlag-Redaktionsbüro Kern Pressemappe)

Kindesmissbrauch: Mira Far überwindet das Trauma

28.02.2017 09:27:19 – Eine mutige Frau schweigt nicht länger und beschreibt die körperlichen und seelischen Verletzungen Es geschieht im engsten Familienkreis – sexueller Missbrauch. Als Kind war die Autorin den fortgesetzten sexuellen Übergriffen des Großvaters schutzlos ausgesetzt. Mira Far schreibt über die körperlichen… (Mehr in: PresseAnzeiger.de – Verlag-Redaktionsbüro Kern Pressemappe)

Gestorben wird immer von Alexandra Fröhlich

Agnes Weisgut flüchtet mit ihren Eltern im Jahr 1935 in das kleine Dorf Groß Hubnicken in Ostpreußen, weil in Königsberg zu viele von den jüdischen Wurzeln ihres Vaters wissen. Mit achtzehn Jahren wird die gebildete junge Frau gegen ihren Willen mit dem Steinmetz Wilhelm verheiratet, der Hitler treu ergeben ist. Als Wilhelm an die Front

Héctor Abad: "Ich fühle mich nicht mehr als Opfer"

Die Geschichte des Autors Héctor Abad Faciolince ist eng mit dem Konflikt in Kolumbien verwoben: Sein Schwager wurde entführt, sein Vater getötet. Warum Abad sich trotzdem nicht als Opfer sieht, erzählt er im Interview. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Taschen Verlag: Marlene Taschen übernimmt Geschäftsführung

Ab 1. Januar wird Marlene Taschen (31) von ihrem Vater Benedikt Taschen (55) die Leitung des Kunstbuchverlags in Köln übernehmen. Marlene Taschen verantwortet seit 2011 von Mailand aus den Bereich Business Development und koordiniert für den Verlag die Bereiche Lektorat, Produktion und Verkauf. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchrezension | Share – Die Teile der Liebe von Michael Weger

Die 30-jährige Journalistin Claire will gegen den Willen ihres heimlichen Geliebten Jerome, dem Chefredakteur von Le Monde, unbedingt nach Rom reisen, um für ihre Kolumne vor Ort recherchieren zu können. Es heißt, dass dort in einem Viertel eine neue, intakte Völkergemeinschaft entstanden sein soll. Aber auch ihr Vater, Staatssekretär des Verteidigungsministeriums, will ihr die Reise

Share – Die Teile der Liebe von Michael Weger

Buchrezension | Die 30-jährige Journalistin Claire will gegen den Willen ihres heimlichen Geliebten Jerome, dem Chefredakteur von Le Monde, unbedingt nach Rom reisen, um für ihre Kolumne vor Ort recherchieren zu können. Es heißt, dass dort in einem Viertel eine neue, intakte Völkergemeinschaft entstanden sein soll. Aber auch ihr Vater, Staatssekretär des Verteidigungsministeriums, will ihr

Share – Die Teile der Liebe von Michael Weger

Buchrezension | Die 30-jährige Journalistin Claire will gegen den Willen ihres heimlichen Geliebten Jerome, dem Chefredakteur von Le Monde, unbedingt nach Rom reisen, um für ihre Kolumne vor Ort recherchieren zu können. Es heißt, dass dort in einem Viertel eine neue, intakte Völkergemeinschaft entstanden sein soll. Aber auch ihr Vater, Staatssekretär des Verteidigungsministeriums, will ihr

Buchrezension | Ein Junge namens Weihnacht von Matt Haig

In Finnland lebt der elfjährige Nikolas mit seinem Vater Joel, einem Holzfäller, in ärmlichsten Verhältnissen. In ihrem Haus gibt es nur ein einziges Zimmer und ein Loch hinter ihrem Haus dient ihnen als Klo. Nikolas hat keine Geschwister und sein einziger Besitz sind ein Schlitten und eine Steckrübenpuppe, die er von seiner verstorbenen Mutter bekommen

Ein Junge namens Weihnacht von Matt Haig

Buchrezension | In Finnland lebt der elfjährige Nikolas mit seinem Vater Joel, einem Holzfäller, in ärmlichsten Verhältnissen. In ihrem Haus gibt es nur ein einziges Zimmer und ein Loch hinter ihrem Haus dient ihnen als Klo. Nikolas hat keine Geschwister und sein einziger Besitz sind ein Schlitten und eine Steckrübenpuppe, die er von seiner verstorbenen

Buchrezension: Datengrab von Christiane Bogenstahl und Reinhard Junge

Hauptkommissarin Herta Kasten und ihr Kollege Christoph Waliszczek von der Kripo Dortmund werden zu einer bereits skelettierten Leiche gerufen, die vom neuen Pächter eines Gartens unter Dielenbrettern einer Holzhütte ausgegraben wurde. Die Ermittlungen konzentrieren sich auf den vorherigen Pächter Klaus-Ulrich Mager und seinen inzwischen verstorbenen Vater Heinz Mager, da es sich bei der Toten um

Loewe Verlag: Christoph Gondrom wird Verlagsleiter

Zum 1. Juli hat Christoph Gondrom die Leitung des Loewe Verlags übernommen. Er tritt damit in die Fußstapfen seines Vaters Volker Gondrom, der den Verlag seit 1965 leitete und nun als Geschäftsführer fungiert.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Die Grammatik der Rennpferde von Angelika Jodl

Die zweiundfünfzigjährige Lehrerin Salli Sturm bringt Ausländern in einem Institut die deutsche Grammatik bei. Sie ist unverheiratet und alleinstehend, denn nachdem ihre Mutter verstorben ist, hat sie sich um die Belange ihres Vaters gekümmert und ihre Beziehung mit einem Ethologen beendet. Zwölf Jahre später machte sie die Bekanntschaft eines Professors der Linguistik, der gut zu

Ältere Posts››