Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

23. April 2017

Verne

„Asterix erobert Rom“ – Ein unvergleichliches Abenteuer in NEUER Ausgabe ab 3. November 2016!

Auf die Frage nach ihrem liebsten Asterix-Album antworten viele Leser spontan mit Asterix erobert Rom … Diesen Herbst feiert der erfolgreichste aller Asterix-Filme, der am 20. Oktober 1976 in die Kinos kam, seinen 40. Geburtstag. Das haben Albert Uderzo und Anne Goscinny zum Anlass genommen, um das von René Goscinny verfasste Szenario zu Asterix erobert Rom

Jahrestreffen der Jungen Verlagsmenschen 2016: Mit Verdi zum Tarifvertrag für Volontäre?

Mehr Vernetzung nach innen und mehr Kooperationen: Auf ihrem diesjährigen Jahrestreffen in München kündigten die Jungen Verlagsmenschen an, beim Thema Nachwuchsrechte den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen zu wollen. Der Vorstand schmiedet mit der AG Nachwuchsrechte im Verein gerade ein Bündnis mit dem Bundesvorstand der Gewerkschaft Verdi. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Der Wind war es von Nataša Dragnić

Welche Stimmung wird sich wohl unter elf Menschen entwickeln, die sich nur zum Teil kennen und für einige Tage auf mehr oder weniger engem Raum miteinander auskommen müssen? Wenn ihnen der Jugo, der heiße Wüstenwind aus der Sahara, wie der Scirocco in Kroatien genannt wird, die Gedanken vernebelt und ihre Nerven bis aufs Äußerste strapaziert?

Engelsspiel von Klaus Schuker

Bei amazon.de bestellen Nicht ohne Grund ist bei einer gynäkologischen Untersuchung durch einen Arzt in der Regel seine Sprechstundenhilfe anwesend, um vor möglichen Anschuldigungen abgesichert zu sein. Ein Mann läuft prinzipiell immer Gefahr, einer Vergewaltigung oder zumindest einer unsittlichen Berührung bezichtigt zu werden, wie es Daniel Schönwind in dem Buch Engelsspiel von Klaus Schuker passiert

Autoren über ihre Lieblingsbuchhandlung: Herr Ömer rät nie wieder ab

Fast 30 Jahre lang hat Friedenspreisträger Navid Kermani seine deutschen Bücher in Köln bei einem türkischen Buchhändler um die Ecke gekauft. »Aus Prinzip«, wie er sagt. Jetzt ist der Eigentümer gestorben – und Kermani verneigt sich in einem »Spiegel«-Nachruf (Printausgabe) vor Herrn Ömer und dessen Buchhandlung Am Eigelsteintor in Köln. Kermani hatte die Buchhandlung 5/2012 im

Kongress der Deutschen Fachpresse 2016: Fachmedien für die Arbeitswelten der Zukunft

Digitale Entwicklung verstehen, Szenarien beschreiben, Ideen vorantreiben: Unter dem Motto „Fachmedien 4.0 – kommunizieren, informieren, vernetzen“ fokussiert der diesjährige Kongress der Deutschen Fachpresse Fachinformationen im Zeitalter von Industrie 4.0, Worklife 4.0 und Big Data. Der Kongress findet am 10. und 11. Mai erstmals im Hotel Ellington in Berlin statt, wie die Branchenvertretung mitteilt. (Mehr in:

Die Ganske Gruppe räumt um: Travel House Media und GU werden eins

Die Verlage Gräfe und Unzer sowie Travel House Media (THM) werden im Laufe des zweiten Quartals zusammengeführt − die Markennamen bleiben erhalten. Die GU-Geschäftsführer Dorothee Seeliger und Marcel Deveny sowie THM-Geschäftsführer Gerhard Denndorf scheiden im gegenseitigen Einvernehmen aus, wie die Ganske Verlagsgruppe mitteilt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

On Screen (10): Christiane Frohmann: Wikipedia, MoonReader, Dropbox

Die Digitalisierung verändert unsere Branche wie kaum etwas seit Gutenberg, schier grenzenlos die Zahl der Apps, die uns im Job helfen, uns intelligent mit der Welt vernetzen – oder einfach nur spielen wollen. In einer kleinen Serie stellen Branchen-Köpfe ihre Favoriten vor. Heute: Christiane Frohmann. (Mehr in: boersenblatt.net News)

On Screen (9): Kate Wilson: Little Red Riding Hood

Die Digitalisierung verändert unsere Branche wie kaum etwas seit Gutenberg, schier grenzenlos die Zahl der Apps, die uns im Job helfen, uns intelligent mit der Welt vernetzen – oder einfach nur spielen wollen. In einer kleinen Serie stellen Branchen-Köpfe ihre Favoriten vor. Heute: Kate Wilson. (Mehr in: boersenblatt.net News)

On Screen (8): Christian Geschke: Deutsche Bahn, Easy Go, SPON

Die Digitalisierung verändert unsere Branche wie kaum etwas seit Gutenberg, schier grenzenlos die Zahl der Apps, die uns im Job helfen, uns intelligent mit der Welt vernetzen – oder einfach nur spielen wollen. In einer kleinen Serie stellen Branchen-Köpfe ihre Favoriten vor. Heute: Christian Geschke. (Mehr in: boersenblatt.net News)

On Screen (7): René Kohl: DFBnet-App

Die Digitalisierung verändert unsere Branche wie kaum etwas seit Gutenberg, schier grenzenlos die Zahl der Apps, die uns im Job helfen, uns intelligent mit der Welt vernetzen – oder einfach nur spielen wollen. In einer kleinen Serie stellen Branchen-Köpfe ihre Favoriten vor. Heute: René Kohl. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››