Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

15. Dezember 2018

Welt

Jörn Leonhard: "Der überforderte Frieden" – Weltweites Erdbeben

Über das Ende des Ersten Weltkrieges wurde viel geschrieben. Jörn Leonhard wirft mit seinem Buch „Der überforderte Frieden“ eine Blick über den europäischen Tellerrand und fördert Erstaunliches zutage. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Der Umwelt zuliebe: Verleger-Ausschuss plädiert für Verzicht auf Einschweißfolie

Die Verunreinigung der Weltmeere durch Plastikabfälle ist eine drängende Herausforderung für den Handel. Die deutsche Verlagsbranche sollte verstärkt einen Beitrag zur Vermeidung von Plastikmüll leisten, so der Verleger-Ausschuss des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Das Gremium fordert Verlage dazu auf, Bücher ohne Einschweißfolien in den Handel zu geben. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Neues Fachbuch: Recruiting Mindset – Personalgewinnung in Zeiten der Digitalisierung

München/Freiburg, 04. Dezember 2018 —- Die radikalen Veränderungen in der modernen Arbeitswelt erfordern ein komplett neues Recruiting Mindset. Ein Buch von Frank Rechsteiner zeigt, wie sich die Personalbeschaffung auf Digitalisierung, Globalisierung, demografischen Wandel und Fachkräftemangel einstellen muss, um auch künftig erfolgreich zu sein – von innovativen Recruiting-Methoden über Employer Branding bis zu einem Rollenverständnis, das

Kathleen Collins: "Nur einmal" – Traum von einer Welt ohne Rassismus

Kathleen Collins‘ Texte waren jahrzehntelang vergessen. Jetzt kann man die Kurzgeschichten der afroamerikanischen Schriftstellerin endlich auch auf Deutsch lesen. Einfühlsam erzählt sie von Menschen während der Bürgerrechtsbewegung der 1960er-Jahre. Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Dänische Künstlerin Madame Nielsen – Hinter rechtsextreme Fassaden blicken

Sie schreibt Romane, singt Lieder und tanzt Ballett – doch Madame Nielsen ist der Welt nicht abgewandt. Sie versucht, hinter die Vorstellungen von Menschen zu gucken und ihr Wesen zu ergründen. Zuletzt traf sie Rechtsextreme und den AfD-Philosophen Marc Jongen. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Alejandro Zambra: "Multiple Choice" – Große Welten hinter wenigen Worten

Vordergründig sieht Alejandro Zambras neues Buch aus wie ein Einstufungstest, doch „Multiple Choice“ hat es in sich. Seine „Aufgaben“ an den Leser fordern diesen nicht nur heraus, sondern öffnen ihm auch die Augen – für Stumpfsinn im Tarnanzug der Bildung. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Erich Hackl: "Am Seil" – Festhalten und niemals loslassen

Der österreichische Schriftsteller Erich Hackl erzählt in seinem neuen Buch „Am Seil“ ein wahre Geschichte aus dem Zweiten Weltkrieg – vom Bergsteiger Reinhold Duschka, der zwei jüdische Frauen vor den Nationalsozialisten rettete. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Zum Tod von Stan Lee – Der Erfinder des modernen Superhelden

Die Comicwelt trägt Trauer: Der Übervater des Superhelden-Comics, der Autor und Verleger Stan Lee, ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Er hat Helden wie Spiderman, Ironman, die X-Men oder Black Panther erschaffen. Deutschlandfunk Kultur, KompressorDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››