Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

26. März 2017

wien

Ueberreuter Verlag / G&G Verlag : Elternzeiten beginnen und enden

Gunde Dorner, seit 2013 Kommunikationsleitung beim Ueberreuter Verlag in Berlin, geht Mitte März für ein Jahr in Elternzeit. Ursula Schwarz vom Wiener Mutterverlag G&G kehrt nach ihrer Elternzeit zurück. Damit ergeben sich einige Veränderungen in beiden Verlagen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Self-Publishing-Seminar in Wien: Eigene E-Books erstellen und verkaufen

Am Sonntag, 23. April 2017 findet das E-Book- und Self-Publishing-Seminar mit Wolfgang Tischer zum zweiten Mal in Österreich statt – und zwar in Wien. In seinem viel gelobten Seminar zeigt E-Book-Experte und literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer, wie man eigene E-Books bei Amazon, Tolino & Co veröffentlicht und verkauft. Auch der Weg zum gedruckten Buch wird besprochen. Ein

Epilog mit Enten von Sabine Friedrich

Die Abiturientin Sylvie trifft im heißen Sommer des Jahres 1976 in Berlin auf den wenige Jahre älteren Kiffer und Dealer Gabriel, kurz Gabo genannt. Gemeinsam mit ihrer Freundin Inge und deren Freund Flo begeben sie sich in einem umgebauten Bus mit Kochgelegenheit und Schlafplätzen auf eine abenteuerliche Reise, die sie über Jugoslawien, Athen, Istanbul, Teheran,

Buchhandlungssterben in der Wiener Innenstadt: Zu hohe Mieten

Die Mieten werden unbezahlbar: In der Wiener Innenstadt schließen zunehmend Buchhandlungen, zuletzt am 24. Dezember die Frick-Filiale am Keplerplatz. Im Januar folgen die seit 85 Jahren bestehende Filiale in der Kärntner Straße 30 und die unabhängige Buchhandlung Schottentor. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Österreichischer Buchpreis: Friederike Mayröcker ausgezeichnet

Der Österreichische Buchpreis hat am Vorabend des Lesefests Buch Wien eine gelungene Premiere gefeiert: Am gestrigen Dienstag fand die Verleihung vor rund 300 geladenen Gästen im Kasino am Wiener Schwarzenbergplatz statt. Mit dem Hauptpreis wurde Friederike Mayröcker ausgezeichnet, den Debütpreis gewann Friederike Gösweiner. (Mehr in: boersenblatt.net News)

BUCH WIEN 16: Terézia Mora eröffnet Bücherfest

Die Schriftstellerin Terézia Mora, die vor drei Jahren den Deutschen Buchpreis gewann, eröffnet am 9. November die BUCH WIEN 16. An dem Bücherfest werden so viele Länder teilnehmen wie noch nie, teilten die Veranstalter heute mit. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Die Sonntagsfrage: "Wie hält man einen Traditionsverlag wie Zsolnay lebendig, Herr Ohrlinger?"

1996 erwarb Hanser mit dem Paul Zsolnay Verlag den traditionsreichsten österreichischen Literaturverlag und beschloss, ihn als eigenständige GmbH in Wien weiterzuführen. Zum Programm- und später Verlagsleiter machte Hanser den damals 34-jährigen Literaturkritiker der Tageszeitung „Die Presse“, Herbert Ohrlinger. In der Sonntagsfrage erklärt Ohrlinger, wie der 1923/24 gegründete Verlag funktioniert und was ihn jung hält. (Mehr

Ältere Posts››