Posted in LiteraturNewzs

Bayerischer Buchpreis 2018 geht an Lucy Fricke und Wolfram Eilenberger

Lucy Fricke und Wolfram Eilenberger erhalten den mit je 10.000 Euro dotierten Bayerischen Buchpreis 2018. Lucy Fricke für ihren Roman »Töchter« und Wolfram Eilenberger für sein Sachbuch »Zeit der Zauberer« über die Philosophen am Anfang des 20. Jahrhunderts. Der Ehrenpreis für sein Lebenswerk geht an Christoph Ransmayr.

Beitrag »Bayerischer Buchpreis 2018 geht an Lucy Fricke und Wolfram Eilenberger« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Vielfalt, Opfer, Zauberer: Die nominierten Sachbücher für den Bayerischen Buchpreis 2018

Neben den drei vorgestellten belletristischen Büchern wir der Bayerische Buchpreis auch in der Kategorie Sachbuch vergeben. Hier sind ebenfalls von den gleichen drei Juroren drei Titel vorgeschlagen. Ein kurzer Überblick über die drei nominierten Sachbuchtitel.

Beitrag »Vielfalt, Opfer, Zauberer: Die nominierten Sachbücher für den Bayerischen Buchpreis 2018« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Rufus Beck: "Ich finde es despektierlich, wenn mir jemand sagt, er kenne mich nur als Hörbuchsprecher von ‚Harry Potter’"

Ausverkauft: Wenn Rufus Beck aus „Harry Potter“ liest, sind die Tickets sofort weg. Dabei ist das erste Hörbuch schon vor 20 Jahren erschienen. Was das mit Beck gemacht hat und warum er nicht loskommt von dem Zauberer. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

20 Jahre als Harry Potter: Welche Figur JK Rowling nach Rufus Beck benannt haben könnte

Ausverkauft: Wenn Rufus Beck aus „Harry Potter“ liest, sind die Tickets sofort weg. Dabei ist das erste Hörbuch schon vor 20 Jahren erschienen. Was das mit Beck gemacht hat und warum er nicht loskommt von dem Zauberer. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Abrakadabra – Magisches im Lustigen Taschenbuch Collection 06 „Kampf der Zauberer“!

nach vier Jahren Pause wird die Saga um Hexen und Zauberer abenteuerlich fortgesetzt: Am 27. April erscheint Band Nr. 6 aus der Reihe Walt Disney Lustiges Taschenbuch Collection „Kampf der Zauberer“ im Handel.

Es könnte für Mickymagos Mannen so schön sein in der nach massiven magischen Revolutionen neu geordneten Welt. Erzfeind Phantomagus ist vermeintlich endgültig auf eine Insel verbannt, die unentrinnbar zwischen den Dimensionen

wandelt. Man könnte also als einstiger Megamagier, mehrfacher Weltretter und Botschafter des ehrwürdigen Meisters Nereus einfach mal den allseitigen Respekt genießen. Man könnte ihn ausnutzen, um als Botschafter des Guten zusammen mit den treuen Gefährten Goofimistos und Don Uck unbekannte Gegenden zu kartieren, bei Bedarf Frieden zu bringen, Völker zu vereinen. Doch plötzlich tauchen doch die Bösewichte aus der Zwischenwelt auf… um die loszuwerden hilft nur ein Zauberwort für Mickymagos Mannen und das ist „Freundschaft“– 9 neue magische Episoden beweisen es!

Aufgepasst: Ab dem 2. Mai legt Egmont Ehapa Media auch die LTB Vorgänger dieser Reihe druckfrisch auf. Dann gibt es alle 6 Bände in einer exklusiven hochwertigen Sammel-Box im Handel.

Walt Disney Lustiges Taschenbuch LTB „Collection 6 Kampf der Zauberer – Feuer und Eis“ erscheint ab dem 27.04.2018 im Handel, bei Egmont Ehapa (€ 7,99) und im Egmont Shop:

https://www.egmont-shop.de/ltb-collection

Für Rezensions- oder Verlosungsexemplare wenden Sie sich gerne an:

Pressekontakt:
Anja Adam
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Im Auftrag von:
Egmont Ehapa Media GmbH
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Fon +49 (0)30/ 24 00 85 35
E-Mail a.adam@egmont.de

 

 

 

 

 

 

„Download der Presseinformation als PDF“

2018_04_26_PM_LTB Collection

 

(Mehr in: Egmont Ehapa Verlag)

Posted in LiteraturNewzs

Die ganze Sendung vom 12.10.2017 – Lesart live von der Frankfurter Buchmesse

Frankfurter Buchmesse 2017: Sten Nadolny im Gespräch mit Frank Meyer von Deutschlandfunk Kultur über sein neues Buch "Das Glück des Zauberers.  (Deutschlandradio / David Kohlruss)Live zu Gast an unserem Stand bei der Frankfurter Buchmesse waren: Buchpreisträger Robert Menasse („Die Hauptstadt“), Sasha Marianna Salzmann („Außer sich“) , Sten Nadolny („Das Glück des Zauberers“), Jürgen Neffe („Marx. Der Unvollendete“) und Friedrich Ani („Ermordung des Glücks“).

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Sten Nadolny: "Das Glück des Zauberers" – Bestseller-Autor bleibt zu brav und bieder

Der Schriftsteller Sten Nadolny. Links: sein neues Buch "Das Glück des Zauberers". (imago/photothek/Piper)Sten Nadolny arbeitet in „Das Glück des Zauberers“ mit bewährten Tricks, die wir aus Bestsellern wie „Die Blechtrommel“, „Harry Potter“ und „Sofies Welt“ kennen. Leider wirkt sein Roman über den Zauberer Pahroc trotzdem seltsam leblos.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Funkelnder Epochenroman von Sten Nadolny: Opa war ein Zauberer

„Das Glück des Zauberers“: Bestsellerautor Sten Nadolny erweist sich in seinem neuen Buch als verwandlungskünstlerischer Erzähler eines Epochenromans. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

J.K. Rowling: Der Zauber geht weiter

Für Fans des Zauberers Harry Potter gibt es eine weitere gute Nachricht in diesem Jahr. Im September erscheinen gleich drei neue E-Books aus dem Harry-Potter-Universum − auch auf Deutsch. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Zurück nach Hogwarts: "Harry Potter and the Cursed Child"

Der bekannteste Zauberer der Welt kehrt zurück – neun Jahre nach dem letzten Roman wurde jetzt die 8. Fortsetzung der Zaubererwelt „Harry Potter and the Cursed Child“ veröffentlicht. Als Skript eines Bühnenstücks. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in LiteraturNewzs

Neu im Regal – Lesetipp der Woche: Dominante Cousine und verborgene Schätze

Erzählen kann er, der Ex-Verleger Hermann Schulz: Im Abenteuerroman „Lady Happy und der Zauberer von Ukerewe“ für Kinder verbindet er die stimmungsvoll gezeichnete Gegenwart auf der größten Binneninsel Afrikas mit ihrer reichen Geschichte. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

DER ZAUBERER VON OZ ALS COMIC: Dorothy und ihre Freunde

L. Frank Baums Geschichten aus dem zauberhaften Land Oz sind Kinderbuchklassiker. Eric Shanower und Skottie Young haben sie nun grandios als Comic adaptiert und damit viele Preise gewonnen.

(Mehr in: buchjournal.de News)

Posted in LiteraturNewzs

Die Abenteuer von Fritzi und Franzi

15.12.2014 10:12:56 – Die Zwillingsbrüder Fritzi und Franzi sind stets auf Abenteuer aus. Allerdings ist in ihrem kleinen Dorf selten etwas los. Zur Freude der beiden ändert sich das eines Tages grundlegend. Durch einen Zufall gelangen sie in das Wunderland Zwetanien. Dort begegnen sie dem mächtigen Zauberer Eulensius und… (Mehr in: PresseAnzeiger.de – Verlag-Redaktionsbüro Kern Pressemappe)

Posted in LiteraturNewzs

Akustik-Spiel: Auf dem Blocksberg

Voller Vorfreude sind die Hexen und Zauberer, die sich in dem Spiel „Holterdipolter“ auf dem Blocksberg versammeln. Die Walpurgisnacht ist angebrochen und nun gilt es, so viele Steine der Weisen wie möglich zu erobern. (Mehr in: buchjournal.de News)

Posted in Belletristik EBookNewzs

Neu: Kaspar – Der magische Rubinschädel


Der zwölfjährige Sebastian Kaspar Addams und seine Freunde sind mit einer magischen Karte in die Andere-Welt gereist. Zusammen mit dem Zauberer Balthasar wollen sie die goldenen Drachentränen suchen, mit denen der schwarzmagische Zauberer Drawen besiegt werden kann. Doch die magische Karte führt Kaspar und seine Freunde ins Königreich Naranga. Dort muss Kaspar sich einem Wesen aus der Alten-Welt stellen …

Link zum Blick ins Buch.

Der neue Fantasyroman Kaspar – Der magische Rubinschädel von Dan Gronie kann als e-book für 1,99 Euro erworben werden.
Genre: Fantasy / Jugendliteratur
ISBN: 978-3-8476-1753-2

Posted in Belletristik

Holger de Grandpair – Der Krieg der Zauberer

(openPR) – Der deutsche Fantasy-Schriftsteller Holger de Grandpair hat aktuell den Nachfolger seiner erfolgreichen Roman-Trilogie „Die Zwei Schwerter“ veröffentlicht. Der erste Teil der neuen Quadrologie „Der Krieg der Zauberer“ erscheint wieder im Arthilien Fantasy-Verlag unter folgenden Rahmendaten:

Holger de Grandpair – „Der Krieg der Zauberer“, Band 1: „Die Drei Steine“, ISBN 978-3837071542.

Klappentext:

„Den Elben und den Zwergen werden ihre größten Kostbarkeiten, zwei Edelsteine mit geheimen Zauberkräften, gestohlen, was sie verständlicherweise in helle Aufregung versetzt. Hinter der Tat stecken, wie sich bald erweist, der geheimnisvolle Schwarze Zauberer, die untoten Schattenkönige, der böse Drache Gorgon und einige andere Fieslinge.

Eine einmalig schräge Gemeinschaft aus dem zerstreuten Zauberer Lotan, dem selbstgefälligen Prinzen Sigurd, einem braven Elben, einer verwöhnten Prinzessin, einem hochnäsigen Grafen, einem ungehobelten Barbaren und drei aberwitzigen, kleinen Mucklins tritt daraufhin auf den Plan und stürzt sich Hals über Kopf in die haarsträubendsten Abenteuer …

Die lang erwartete Fortsetzung der Zwei Schwerter und die Geburtsstunde der Mucklins!“

Der „Krieg der Zauberer“ spielt ebenfalls auf den von zahlreichen fantastischen Wesen besiedelten Kontinenten Arthilien und Orgard und damit in der gleichen Welt wie der Vorgänger „Die Zwei Schwerter“. Zwischenzeitlich sind jedoch 25 Jahre vergangen, und auch wenn der Leser des Vorgängerwerkes einige Protagonisten und Schauplätze sogleich wiedererkennen wird, weist der neue Vierteiler eine völlig eigenständige Handlung auf, sodass Neulesern der Einstieg denkbar leicht fällt.

Auch stilistisch hat sich bei Holger de Grandpair einiges getan: waren „Die Zwei Schwerter“ noch in bester tolkienscher Tradition gehalten und in einem ausgesprochen dramatischen, bildhaften und teilweise düsteren Sprachgewand gemalt, so kommt „Der Krieg der Zauberer“ gänzlich verschieden daher, nämlich heiter, spritzig und mit erheblich mehr Raum für knallharte Action und pointiertem Humor.

Journalisten erhalten Rezensionsexemplare bei der Books on Demand AG Norderstedt unter

www.Bod.de

unter dem Reiter „Presse“.

Inhaltsverzeichnis, Leseproben und viele weitere Informationen über Holger de Grandpairs „Der Krieg der Zauberer“ und „Die Zwei Schwerter“ finden sich unter

www.Die-Zwei-Schwerter.de.

Arthilien Fantasy-Verlag
Holger de Grandpair

Postfach 100546
67405 Neustadt/Weinstraße

e-Mail:

www.Die-Zwei-Schwerter.de
www.Arthilien.com

Der Arthilien Fantasy-Verlag wurde im Jahr 2007 als Selbstverlag des bekannten, deutschsprachigen Fantasy-Schriftstellers Holger de Grandpair gegründet. Er geht seither mit der Books on Demand AG Norderstedt eine erfolgreiche Produktion ein.
Im Arthilien Fantasy-Verlag sind bislang folgende Titel erschienen:

-Holger de Grandpair-Die Zwei Schwerter, Band 1:Der Ansturm der Orks, ISBN: 978-3833498558
-Holger de Grandpair-Die Zwei Schwerter, Band 2:Die Rückkehr der Elben, ISBN: 978-3837003192
-Holger de Grandpair-Die Zwei Schwerter, Band 3:Der Marsch der Zwerge, ISBN: 978-3837029390,
-Holger de Grandpair-Der Krieg der Zauberer, Band 1:Die Drei Steine, ISBN 978-3837071542.

Mehrere weitere Bände des „Arthilien und Orgard“-Zyklus des gleichen sind derzeit in Vorbereitung.

Holger de Grandpair wurde 1973 in Neunkirchen/Saar geboren und wohn in Homburg/Saar und Neustadt an der Weinstraße. Er ist von Beruf Polizeibeamter und außerdem Lehrer des WingTsun-Kung Fu. Mit der in Fantasy-Kreisen mit großem Interesse aufgenommenen Die Zwei Schwerter-Trilogie gelang ihm im deutsprachigen Raum der schriftstellerische Durchbruch.

Posted in Belletristik

Die Legende der Steine

Die Inhaltsangabe zum Buch

(openBroadcast) Die mächtigsten Steine des Universums wurden einst von den vier Weisen erschaffen. Die Weisen, die allmächtigen Geschöpfe im Universum, gaben die vier Steine einer Prinzenfamilie in Obhut. Heute ist Prinz Moltan der Hüter über diese Steine. Doch das Böse lauert vor den Toren der Stadt und begehrt die Steine der Weisen. Der Zauberer, Bosmatu, will seinen Erzfeind bezwingen und geht ein Bündnis mit den finsteren Mächten des Universums ein. Er verbündet sich mit einem teuflischen Wesen, Namens Santos. Mit der Macht von Santos gelingt es Bosmatu, die Steine in seinen Besitz zu bekommen. Doch Raum und Zeit vereiteln ihm seinen bösartigen Plan, denn plötzlich verschwindet ein Stein der Weisen in eine unbekannte Welt. Die Jagd nach den Steinen der Weisen beginnt und führt Prinz Moltan und seine treuen Gefährten quer durch das Universum. Zu diesem Zeitpunkt ahnt Moltan noch nichts von dem Abenteuer, das ihm und seiner Familie bevorsteht. Es wird das größte Abenteuer ihres Lebens. Liebe, Tod und Freundschaft begleiten den Prinzen auf seinem beschwerlichen Weg. Der Prinz und seine Begleiter gelangen in eine Welt, die sie vorher nur aus Legenden kannten. Im Laufe der Geschichte taucht ein geheimnisvolles, wunderliches Wesen in der Gestalt eines Zwerges auf. Es ist wahrhaftig ein wunderliches Wesen und ein mächtiges dazu. Wie schon vor langer Zeit stehen sich das Gute und das Böse gegenüber, und der Kampf um die Existenz des Universums nimmt seinen Lauf.

Das erste Buch des Autors – Die Legende der Steine – ist im BoD-Verlag Norderstedt erschienen.
Fantasy, Märchen und reale Welt werden in diesem Abenteuer vereint.

Detlef Nießen, Die Legende der Steine, ISBN 978-3-8334-7880-2 (Paperback, Format 13,5×21,5, 252 Seiten, Copyright © 2007)